Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 319.494
  Pressemitteilungen gelesen: 41.548.999x
19.06.2011 | Auto & Verkehr | geschrieben von Sigrid Schwarze¹ | Pressemitteilung löschen

DMV TCC: Sascha Bert siegt in Hockenheim

Als am gestrigen Samstag knapp 50 GT- und Tourenwagen-Boliden zum dritten und vierten Rennen der DMV TCC (Touring Car Championship powered by UHsport) auf dem Grand Prix-Kurs von Hockenheim antraten, war die blaue Dodge Viper GT3 von Vulkan-Racing Mintgen-Motorsport nicht zu schlagen.

Prestige Cars-Fahrer Sascha Bert sicherte sich im ersten Rennen mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg den Platz an der Spitze. Zur Krönung der Team-Leistung von Vulkan-Racing Mintgen-Motorsport holte Berts Teamkollege Heiko Hammel im zweiten Rennen ebenfalls den Sieg nach Hause.

Der Start in Rennen eins hatte es in sich. Mit viel Mut ließ Sascha Bert in der ersten Kurve den schärfsten Konkurrenten Jürg Aeberhard (Porsche 997 RSR) hinter sich.

Danach fiel Aeberhard aus und Bert konnte souverän einen Vorsprung auf die weitere Konkurrenz herausfahren, den er sicher ins Ziel brachte. Auf Platz zwei kam Albert Kierdorf (Porsche 997 RSR) vor Pierre von Mentlen (Audi R8 GT3).

Großer Jubel beim Team. Sascha Bert: "Das hat mal wieder richtig gut getan. Alle im Team haben das gebraucht. Wir haben heute wieder gezeigt, dass das Dodge Viper GT3 Coupé ein siegfähiges Kundensportauto ist. Besonders Fahrwerk und Motor haben heute perfekt funktioniert."

Mit dem Sieg von Heiko Hammel im zweiten Lauf lieferte Vulkan-Racing Mintgen-Motorsport in Hockenheim ein wirklich rundes Rennwochenende ab.

Nochmal Sascha Bert: "Siege sind immer schön. Ich bereite mich ab jetzt aber auf das 24-Stunden-Rennen vor und fahre mit großem Selbstvertrauen zum Nürburgring." Dort geht der Prestige Cars-Fahrer vom 23. bis 26. Juni 2011 mit Jürgen Alzen Motorsport im Porsche 911 GT3 Cup S an den Start.

Weitere Fotos unter: http://www.prestigecars.de/menschen-magazin/2011/sascha-bert-siegt-in-hockenheim-doppelsieg-fur-vulkan-racing-mintgen-motorsport/18090

Fotocredit: Christian Reinsch

Web: http://www.sascha-bert.de & http://www.mintgen-motorsport.de & http://www.dmv-tcc.com

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.prestigecars.de
Prestige & Luxury GmbH
An der Welle 4 60322 Frankfurt

Pressekontakt
http://www.medialotse.com
Media Lotse
Mendelssohnstr. 15F 22761 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de