Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 276.796
  Pressemitteilungen gelesen: 35.427.369x
19.01.2015 | Auto & Verkehr | geschrieben von Reto Heil¹ | Pressemitteilung löschen

REA bringt die Produktion ins Rollen

Mühltal, 19. Januar 2015 - Auf der Tire Technology Expo in Köln zeigt REA JET Lösungen, die den Kennzeichnungsprozess automatisieren und manuelle Maßnahmen minimieren. Die vorgestellten Systeme zur berührungslosen Markierung von Gummi reduzieren Kosten, beschleunigen die Reifenherstellung und verbessern gleichzeitig die Qualität.

Druckdaten können in Echtzeit direkt vom Produktionsleitrechner übernommen werden. Weil die Informationen nicht mehr separat eingegeben werden müssen, werden Übertragungsfehler vermieden und dadurch Ausschuss verhindert. Ein weiterer Vorteil ist die schnelle Konfiguration der Kennzeichnungsanlage bei neuen Aufträgen ohne Eingriff in die Fabrikationslinie.

Als seit Jahrzehnten etablierter Partner der Reifenindustrie bietet REA JET Lösungen für jede Phase der Herstellung. Eine Neuheit ist die automatisierte, berührungslose Farblinienmarkierung (Striping) von Laufstreifen auf Basis der bewährten REA JET ST Technologie. Ein spezielles Sprühsystem generiert farbige, durchgängige Linien; für die kontinuierliche Tintenversorgung sorgt eine Füllstandsüberwachung. Farbwechsel und Positionierung auf dem Laufstreifen erfolgen ebenso automatisch wie Start und Stopp der Kennzeichnung oder das Auslösen der Reinigungsfunktion. Durch die Übernahme der Originaldaten sind Fehleinstellungen wie keine oder falsche Farbe und Position ausgeschlossen. Manuelle Vorkehrungen wie der Tausch von Farbbehältern entfallen.

Für alle Reifenmarkierungen bietet REA JET jetzt auch wasserbasierte Tinten und erfüllt damit die Umweltschutzanforderungen einer green tire production. Ebenfalls neu ist die hochauflösende Ink Jet Beschriftung von EVA-Beuteln im Mischungsraum. Daneben hat REA Lösungen zum Aufbringen von Codes im Portfolio sowie zur Kennzeichnung von Rohgummi (Compound), der Markierung von Draht- und Gewebekalendern (Inner Ply) und zur Wuchtpunktmarkierung fertiger Reifen.

REA Elektronik auf der Tire Technology Expo: Halle 11.1, Stand 6092

Bildquelle: REA

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.rea.de
REA Elektronik GmbH
Teichwiesenstraße 1 64367 Mühltal

Pressekontakt
http://www.konnektpr.de
KONNEKT PR
P.O. Box 69126 Heidelberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de