Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 276.798
  Pressemitteilungen gelesen: 35.428.854x
03.08.2015 | Auto & Verkehr | geschrieben von Cinthia Buchheister¹ | Pressemitteilung löschen

Arup verstärkt Infrastrukturteam in Deutschland

Berlin/Düsseldorf, 3. August 2015- Zum 1. August 2015 übernimmt Dr.-Ing. Markus Gabler die neu geschaffene Position des Leiters Brückenbau im Düsseldorfer Büro der Arup Deutschland GmbH. Der 38jährige Bauingenieur bringt rund 13 Jahre Erfahrung an nationalen und internationalen Brückenbauprojekten mit. Er war zuletzt bei Buckland & Taylor Ltd / COWI in North Vancouver, Kanada, tätig. Zu seinen Projekten gehörte die Planung der Schrägseilbrücken Tappan Zee in New York, USA, und die New Bridge over the St. Lawrence in Montreal, Kanada.

Bei Arup wird der promovierte Bauingenieur den Bereich Brückenbau in Deutschland weiter ausbauen. Der Fokus liegt dabei auf dem Neubau sowie der Sanierung und Modernisierung von Straßenbrücken.

In den vergangenen Jahrzehnten war Arup an der Entwicklung zahlreicher renommierter Brückenbauprojekte beteiligt, darunter die Øresundbrücke, die weltweit längste Schrägseilbrücke für kombinierten Straßen- und Eisenbahnverkehr. Zu den State-of-the-Art Beispielen aus jüngster Zeit gehören die Neubauplanung der Schrägseilbrücke über den Firth of Forth in Schottland mit zwei Hauptspannweiten von jeweils 650 Metern und die Verstärkung der Galecopper Brücke in den Niederlanden, eine der meistbefahrenen Brücken des Landes.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.arup.com
Arup Deutschland GmbH
Joachimstaler Straße 41 10623 Berlin

Pressekontakt
http://www.arup.com
Arup Deutschland GmbH
Joachimstaler Straße 41 10623 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de