Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 81
  Pressemitteilungen gesamt: 276.773
  Pressemitteilungen gelesen: 35.414.996x
07.08.2015 | Auto & Verkehr | geschrieben von Dominik Ortlepp¹ | Pressemitteilung löschen

carIT-Kongress 2015: Rupert Stadler über das "Internet der Ringe"

Bis Ende dieses Jahrzehnts sind voraussichtlich 50 Milliarden Gegenstände weltweit digital miteinander verbunden. Das Automobil nimmt im Internet der Dinge eine Schlüsselrolle ein. Es ist zugleich rollendes Wohn- und Arbeitszimmer, Verkehrs- und Wetterradar, Zeitvertreibs- und Zeitsparmaschine - und somit das intelligenteste Fortbewegungsmittel der Welt. Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der Audi AG, beschreibt in seinem Vortrag auf dem carIT-Kongress am 23. September 2015, wie sein Unternehmen den Weg dorthin gestaltet. Wie viel Digitaltechnik steckt heute bereits in einem Audi? Wie gelingt dabei der Schulterschluss mit Partnern aus anderen Industrien, Politik und Städtebau? Und welche besonderen Ansprüche haben Kunden an eine Premiummarke? Für Stadler ist klar: Das Automobil ist der Hotspot des digitalen Wandels.

Auf dem carIT-Kongress im Rahmen der IAA in Frankfurt sprechen zudem folgende Top-Speaker:

- Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft und Energie
- Martina Koederitz, Mitglied des Präsidiums Bitkom
- Dr. Christoph Grote, Bereichsleiter Forschung, Neue Technologien, Innovationen, BMW Group
- Prof. Dr. Stefan Bratzel, Director Center of Automotive Management (CAM)
- Andreas Mai, Director Smart Connected Vehicles, Cisco Systems
- Stephan Steinhauer, Leiter "Mercedes connect me", Daimler AG
- Dr. Wieland Holfelder, Leiter Google Entwicklungszentrum, Google Germany
- Martin Risau, Senior Vice President HP Enterprise Services
- Philipp Schröder, Country Director Deutschland & Österreich, Tesla
- Matthias Wissmann, Präsident Verband der Automobilindustrie (VDA)
- Dr. Volkmar Tanneberger, Leiter Elektrik/Elektronik-Entwicklung, Volkswagen AG
- Axel Schmidt, Managing Director - Automotive Industry Accenture
- Bernd Herold, Associated Partner MHP - A Porsche Company

Der carIT-Kongress ist mit 500 Teilnehmern die größte Veranstaltung zum Top-Thema der Branche. Kooperationspartner sind der Verband der Automobilindustrie (VDA) und der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM). Interessierte können sich hier (http://kongress.car-it.com/) für den Kongress registrieren.

Bildquelle: Audi

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.car-it.com
Media-Manufaktur GmbH
Liebigstr. 2 30982 Pattensen

Pressekontakt
http://www.automotiveIT.eu
Media-Manufaktur GmbH
Liebigstr. 2 30982 Pattensen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de