Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 127
  Pressemitteilungen gesamt: 277.038
  Pressemitteilungen gelesen: 35.469.435x
14.11.2017 | Auto & Verkehr | geschrieben von Denny Krauledat¹ | Pressemitteilung löschen

Wolf im Schafspelz - AXTONs neuer Subwoofer ATB216

Druckvolle Gehäusesubwoofer, die immer wieder maximalen Fahrspaß bringen, dafür ist Car Audio Spezialist Axton (http://www.axton.de/) seit Jahren bekannt. AXTON erweitert sein Line Up nun um einen Bandpass-Subwoofer, der mit seinen praxistauglichen Abmessungen und einer überwältigenden Performance überzeugt.
Die Bandpasskiste ATB216 ist entwickelt für Musikliebhaber, die unterwegs weder auf Kofferraumladefläche noch auf Basspower verzichten wollen. Minimale 25 x 54 x 30 cm groß, spielt die ATB216 spielt dort weiter, wo anderen Subwooferzwergen die Puste ausgeht - und erzeugt mit spielerischer Leichtigkeit enorme Basswellen, die jeden Elektrobeat, jedes Gitarrenriff und jede Bassdrum eindrucksvoll in Szene setzen.
AXTONs neuer Bandpass ist eine komplette Neuentwicklung, bei der Gehäusegröße, Praxistauglichkeit und Bestückung perfekt aufeinander abgestimmt wurden. In der resonanzarmen Gehäusekonstruktion arbeiten zwei leistungsstarke 16 cm Woofer, die es in sich haben: Ausgestattet mit sehr steifen, luftgetrockneten Papiermembranen mit Gummisicke und großen 1,5" / 38 mm Schwingspulen auf Aluminiumträgern sorgen die Treiber für kraftvollen Bass mit schnellem Antritt. Auch der hohe lineare Xmax Wert von +/- 6,3 mm spricht für sich...
Das Gehäuse ist aus stabilem MDF gefertigt und mit robustem Vlies überzogen. Der Port ist strömungsoptimiert, um Luftverwirbelungen zu minimieren. Die Rückseite des Gehäuses ist angeschrägt, damit sie bei der Platzierung an der Rücksitzlehne möglichst wenig Platz in Anspruch nimmt. Über das Druckterminal, ebenfalls an der Rückseite, ist die Plug & Play Bassbox schnell mit dem Verstärker verbunden und kann bei Bedarf ebenso schnell wieder aus dem Kofferraum entfernt werden.
Die beeindruckende Leistung von 250 Watt und 92 dB/1 W/1 m, die hervorragenden Einbauqualitäten und der attraktive Preis machen die smarte ATB216 zu einem überzeugenden Gesamtpaket, mit dem sich Bass im Auto unkompliziert realisieren lässt.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.axton.de
Axton by ACR
Bohrturmweg 1 5330 Bad Zurzach

Pressekontakt
http://www.punctum-berlin.de
punctum, Lechner und Peter GbR
Schönstedtstr. 7 12043 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de