Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 295.871
  Pressemitteilungen gelesen: 38.201.383x
10.04.2018 | Auto & Verkehr | geschrieben von Liat Rostock¹ | Pressemitteilung löschen

eyeSight Technologies erhält Frost & Sullivan Innovationspreis für Embedded Computer Vision in der Automobilindustrie

Herzliya, Israel/München - 10. April 2018 - eyeSight Technologies, (http://www.eyesight-tech.com/) führender Anbieter von Embedded-Computer-Vision- und Deep-Learning-Lösungen, ist mit dem Frost & Sullivan Innovationspreis für Embedded Computer Vision in der Automobilindustrie ausgezeichnet worden. Der Preis würdigt Unternehmen, die den Markt mit ihren Ideen voranbringen und sich dem Thema Innovation verschrieben haben. eyeSight wurde für seine führende Position im Bereich Computer Vision ausgezeichnet und für den Anspruch des Unternehmens, die Grenzen des Machbaren durch die Entwicklung neuartiger Embedded-Computer-Vision-Lösungen kontinuierlich zu erweitern und dabei die Nutzererfahrung im Cockpit neu zu gestalten.

Ablenkung ist einer der Hauptgründe für Unfälle im Straßenverkehr. Laut der US-amerikanischen National Highway Traffic Safety Administration spielt bei fast 80 Prozent aller Autounfälle und bei 65 Prozent aller Beinaheunfälle Ablenkung eine Rolle. Dies umfasst auch den Gebrauch von Infotainment-Systemen und das Telefonieren oder Scheiben von Textnachrichten.

eyeSight setzt seine Computer-Vision-Expertise gezielt dazu ein, ablenkungsfreies Fahren zu ermöglichen und das Fahrerlebnis durch seine Automotive-Lösungen sicherer und personalisierbarer zu machen. Durch Embedded-Active-Sensing-Lösungen, die Gesicht und Augen des Fahrers auf Anzeichen von Müdigkeit und Unaufmerksamkeit scannen, ermöglicht eyeSight Driver Monitoring in Echtzeit. Die berührungslose Gestensteuerung sorgt außerdem für eine einfache Kontrolle zentraler Infotainment-Funktionen. eyeSights Fahrererkennungsfunktion ermöglicht zudem die Personalisierung von Cockpit-Einstellungen wie Playlisten, Temperatur, Spiegel, Sitzposition etc.

"eyeSight hat seine Technologieführerschaft durch die Entwicklung von Driver-Monitoring- und berührungsfreien Interaktionslösungen bewiesen und dabei die Grenzen des Möglichen im Computer-Vision-Markt erweitert. Diese innovativen Lösungen werden den Automobilsektor novellieren, indem sie die Fahrsicherheit erhöhen, ein erweitertes und maßgeschneidertes Fahrerlebnis ermöglichen und den Kundennutzen steigern," so Kiran Vijaya, Program Manager bei Frost & Sullivan. "Wir schätzen das Potenzial der Technologie von eyeSight als disruptiv für eine Reihe weiterer Branchen neben der Automobilindustrie ein. Durch den Gewinn verwertbarer Daten wird die User Awareness nachhaltig gesteigert. Erst dadurch ist jene Art von hochpersonalisierter Nutzererfahrung möglich, durch die sich Unternehmen Wettbewerbsvorteile sichern und erhalten können."

"Wir sind sehr stolz, für unsere innovative Technologie diesen renommierten Preis zu erhalten und von Frost & Sullivan als disruptives Unternehmen eingestuft zu werden. Diese Auszeichnung würdigt die Ergebnisse jahrelanger Forschung und Entwicklung mit dem Ziel, marktführende Computer-Vision-Lösungen zu erstellen, die in Millionen von Geräten weltweit zum Einsatz kommen," so sich Gideon Shmuel, CEO von eyeSight Technologies. "Ablenkung ist ein großes Sicherheitsrisiko beim Fahren. Unsere Driver-Monitoring-Lösung kann hier Abhilfe schaffen und optimiert gleichzeitig das Fahrerlebnis."

Weitere Informationen über eyeSight finden Sie unter: http://www.eyesight-tech.com (http://www.eyesight-tech.com/)

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.eyesight-tech.com/
eyeSight Technologies
Maskit 8 N/A Herzliya

Pressekontakt
http://www.hbi.de/
HBI Helga Bailey GmbH
Stefan-George-Ring 2 81929 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de