Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 297.843
  Pressemitteilungen gelesen: 38.523.384x
02.05.2018 | Auto & Verkehr | geschrieben von Doris Jessen¹ | Pressemitteilung löschen

Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest AUDI Q7 3.O TDI quattro auf Mit-Pferden-reisen.de

Hamburg, 2. Mai 2018 - Das Erfolgs-SUV AUDI Q7 erfüllt auch in seiner zweiten Generation für Pferdesportler alle Anforderungen, wie der Pferdeanghänger-Zugfahrzeugtest auf Mit-Pferden-reisen.de (http://www.mit-Pferden-reisen.de) ergab : Viel Platz für Passagiere und Gepäck, viel Kraft und höchste Intelligenz bei den Fahrassistenten. Die Anhängelast von 3,5 Tonnen zieht jeden schweren Karren aus dem Dreck zieht. Besonders komfortabel: Der Trailer-Assistent für einfaches Rangieren.

Die neu gestylte Karosserie mit dem markentypischen sechseckigen und mattsilber eingefasstem Kühler zeigt durch Ecken und Kanten deutlich Profil und trotz der stattlichen Abmessungen von 5,05 m Länge, 1,96 m Breite und 1,74 m Höhe wirkt der Wagen nicht klobig, sondern durchaus sportlich-elegant. Im Innenraum finden alle Passagiere viel Platz, auch der Der Gepäckraum ist mit maximal 2.075 Litern riesig.

Sanft oder straff gefedert?

Die Fahrt ist ein wahrer Genuss. Der 272 PS starke 3-Liter TDI rollt auf Wunsch im Komfortmodus entweder sanft los oder tritt im Dynamic-Modus sportlich an: Die 8-Gangautomatik schaltet später, die Lenkung wird direkter und die Federung straffer. Die Luftfederung sorgt durch das elektronisch geregelte Dämpfersystem für die Modus- und geschwindigkeitsabhängige Regelung der Bodenfreiheit.

Zu den üblichen Fahrerassistenten setzt die aktuelle Q7-Technik noch einen drauf: Sie erkennt nicht nur die Verkehrszeichen und damit Geschwindigkeitsbegrenzungen, sondern handelt auch selbstständig danach: Sind 60 km/h vorgeschrieben, bremst der Wagen ab und verhindert so den Verkehrsregelverstoß.
Um Kollisionen zu vermeiden, ist er außerdem mit Fußgängerwarnung und Notbremsassistenten ausgestattet, der Nachtassistent warnt vor Menschen und Tieren. Beim Einparken hilft die lenkbare Hinterachse beim Rangieren, das man sich aber auch vom Park-Assistenten abnehmen lassen kann. Die Parkbremse aktiviert sich automatisch. Beim Herausfahren aus Lücken warnt die Maschine vor herannahenden Fahrzeugen.
Bleibt noch der Verbrauch zu nennen: Er lag nach einer flotten Autobahnfahrt von 850 Kilometern bei 8,8 Litern, im Mischbetrieb um die 8,9 Liter.

Das perfekte Zugfahrzeug

Die starke Motorisierung bringt ein Drehmoment von 600 Newtonmeter auf den Boden. Zusammen mit dem situationsabhängig arbeitenden Allradantrieb zieht der Wagen mit Luftfederung selbst größte Pferdeanhänger bis 3,5 Tonnen (ohne Luftfederung 2,7 Tonnen) aus matschigen Wiesen-Parklücken. Auch die Stützlast von 140 kg ist großzügig bemessen.
Der Premiumklasse angemessen, bewegt sich die Anhängerkupplung elektrisch aus ihrer Halterung. Die Steckdose liegt praktisch zugänglich am Kupplungshals, eine Öse für das Einhängen des Notbremsseils, wie sie in manchen Ländern vorgeschrieben ist, ist ebenfalls vorhanden.
Das Fahrverhalten mit Anhänger ist erwartungsgemäß sehr gut, im Grunde macht sich die Last nur im Dieselverbrauch (12,3 Liter/100 km) bemerkbar, so leicht und flüssig rollen wir dahin.

Top-praktisch: Anhänger-Assistent

Der Anhängerassistent übernimmt selbststätig das Rückwärtsrangieren: Rückwärtsgang, Taste "P" für Parkassistent drücken, Hände vom Lenkrad und mit dem Steuerungsknopf die gewünschte Richtung des Anhängers einstellen - und ab geht das Gespann.

Fazit

Der AUDI Q 7 3.O TDI quattro mit 272 PS und tiptronic 8-Gangautomatik ist ein Pferdeanhängerzugfahrzeug der Premiumklasse, das vor allem durch seine hochmoderne Assistenz-Technik besticht. Preislich beginnt der beschrieben AUDI Q7 quattro bei 61.700 Euro, für den Testwagen mit allen Optionen schlagen 116.000 Euro zu Buche.

Weitere Informationen auf http://www.mit-Pferden-reisen.de (http://www.mit-Pferden-reisen.de)

Der komplette Bericht ist auf http://www.mit-Pferden-reisen.de (http://www.mit-Pferden-reisen.de) veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem mehr als 110 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.mit-pferden-reisen.de
http://www.mit-pferden-reisen.de
Brunskamp 5 f 22149 Hamburg

Pressekontakt
http://www.jessen-pr.de
JESSEN-PR
Brunskamp 5f 22149 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de