Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 51
  Pressemitteilungen gesamt: 307.053
  Pressemitteilungen gelesen: 39.783.929x
11.09.2018 | Auto & Verkehr | geschrieben von Pierrot Raschdorff¹ | Pressemitteilung löschen

Erste Rechtsberatung für Verkehrsdelikte, die online geht

"Mit dieser Online-Plattform verändern wir die Erstberatung bei Anwälten und präsentieren die schnellste Hilfestellung für Autofahrer*innen bei Schadensfällen." so der geschäftsführende Alleingesellschafter und Gründer der Anwaltskanzlei Wolf Wegener - AWW Group.
Mit 85 Jahren veröffentlicht der renommierte Anwalt Dr. Wolf Wegener eine innovative Online-Plattform als Erstberatungsservice bei Verkehrsunfällen und -delikten. RA Dr. Wolf Wegener, der Mann, der als Generalsyndikus den gesamten ADAC Deutschland mit prägte wie kein zweiter. Von 1978 bis 2008 war er ehrenamtlicher Vorstandsvorsitzender des ADAC Berlin Brandenburg und das letzte ausgezeichnete der nur insgesamt 14 Ehrenmitglieder des ADAC Deutschlands, die seit 110 Jahren vereinbart werden.
Er ist der Jurist, der den "Gelben Engel" hierzulande im rechten Licht strahlen lässt. Herr Dr. Wegener ist Deutschlands renommiertester und bekanntester Verkehrsanwalt, der schon lange vor der Wiedervereinigung dafür kämpfte, dass die Pannenhilfe des ADAC auf den Transitstrecken zwischen Ost- und Westdeutschland durchgeführt werden konnte. Dr. Wegener ist Träger des Großen Bundesverdienstkreuzes, und will es in diesem Jahr nochmal besonders wissen: Mit stolzen 85 Jahren und einer Wagenladung an Erfahrung widmet er sich innovativ der digitalen Transformation.
Zusammen mit seiner Kanzlei Wolf Wegener (AWW Group) steht ab heute der neue Online-Service http://www.verkehrsrechtshelfer.de bereit.

Der Verkehrsrechtshelfer bietet mit seinen erfahrenen Team von Rechtsanwälten eine kostenlose Erstberatung an. Der Ratsuchende durchläuft einen intuitiven Befragungsservice, der den Fall geschickt durchleuchtet, um schlussendlich eine erste juristisch plausiblere Einschätzung abzugeben. Dies kann also einem Nutzer die erheblichen Kosten eines ersten Anwaltsbesuches ersparen.
Ebenso ist bekannt, dass nach der ersten Einschätzung oftmals keine weitere Beratung mehr notwendig ist und der Kunde mit dem Ergebnis zufrieden ist - der Online-Service als Dienstleistung, die die tatsächlichen Bedürfnisse fair befriedigt.
Dieser Service steht rund um die Uhr zur Verfügung, ist sicher und das Ergebnis wird noch am selben Tag bereitgestellt. Der http://www.Verkehrsrechtshelfer.de verschafft Transparenz bei den Kosten und ist selbsterklärend in seiner Bedienung. Keine schwerverständliche Juristensprache, sondern ein intuitiver Service, der zu
100 Prozent auf die Nutzer zugeschnitten ist.
Herr Dr. Wolf Wegener ist damit wieder einmal einen Schritt voraus, beweist Innovationskraft und ein gutes Händchen für die richtigen Themen der Menschen.


Homepage:
https://verkehrsrechtshelfer.de/

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://verkehrsrechtshelfer.de
AWW Group
Bundesallee 25 101711 Berlin

Pressekontakt
http://verkehrsrechtshelfer.de
AWW Group
Bundesallee 25 101711 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de