Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 14
  Pressemitteilungen gesamt: 317.094
  Pressemitteilungen gelesen: 41.211.438x
02.10.2018 | Auto & Verkehr | geschrieben von Natascha de Waal¹ | Pressemitteilung löschen

Smarte Ladelösungen für E-Autos

Berlin, 02. Oktober 2018 - NewMotion, Europas größter Anbieter von intelligenten Ladelösungen für Elektroautos, präsentiert auf der internationalen Fachmesse eMove360° Europe 2018 neue Innovationen im Bereich Ladetechnik für Elektroautos. NewMotion zeigt in Halle A5, Stand 502 smarte Ladestationen für Unternehmen sowie neue Entwicklungen im Bereich V2X. Pressevertreter haben die Möglichkeit, Andrew Han, Sales Manager bei NewMotion Deutschland, zum exklusiven Pressegespräch zu treffen. Die eMove360° findet vom 16. bis 18. Oktober 2018 in München statt und ist die weltweit führende Technologie-Fachmesse für nachhaltige Mobilitätslösungen und Mobilität 4.0. NewMotion betreibt das größte öffentliche Ladenetzwerk Europas mit 80.000 Ladestationen in 28 Ländern.

Smarte Ladeservices für Flottenmanager

Aufgrund der wachsenden Zahl von Elektroautos müssen Unternehmen darauf vorbereitet sein, Mitarbeitern und Gästen bestmögliche Lademöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Die Ladestationen von NewMotion bieten einzigartige Vorteile für Flottenmanager. Durch die Vernetzung mit der Cloud kann der Ladestandort einfach verwaltet werden. Das dynamische Lastmanagement ermöglicht die automatische Verteilung des verfügbaren Stroms sowie Einblick in die Ladedaten einer Flotte. Weitere Vorteile wie automatische Kostenrückerstattung auch für Ladevorgänge zuhause, Fernwartung und 24/7-Kundenservice runden das Angebot von NewMotion ab und ermöglichen Unternehmen den Start in eine zukunftssichere Ladeinfrastruktur.

Die Zukunft des Ladens - V2X

Seit Anfang 2018 ist NewMotion Teil eines Pilotprojekts für Vehicle-to-Grid-Technologie (V2G). Mit der V2G-Technologie kann der in den Batterien von Elektroautos gespeicherte Strom in Zeiten hohen Strombedarfs in das Stromnetz zurückgespeist werden. Ist der Strombedarf niedrig, werden die Elektroautos geladen. Bereits im Februar hat NewMotion die weltweit ersten V2G-Ladestationen in Amsterdam installiert. Nach dem erfolgreichen Abschluss des V2G-Projekts stellt NewMotion nun Neuheiten aus dem Bereich V2X (Vehicle-to-Everything) vor. V2X ist die elektronische Kommunikation von Verkehrsteilnehmern untereinander, z.B. in der Form von Fahrzeug-zu-Fahrzeug (V2V), Fahrzeug zu Infrastruktur (V2I) oder Fahrzeug zu Netzwerk (V2N).

Wenn Sie mehr über die Ladeinnovationen von NewMotion erfahren möchten, organisieren wir gerne ein Gespräch mit Herrn Andrew Han, Sales Manager bei NewMotion in Deutschland.
Wenden Sie sich dazu bitte an newmotion@hbi.de.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.newmotion.com
The New Motion Deutschland GmbH
Friedrichstraße 68 10117 Berlin

Pressekontakt
http://www.hbi.de
HBI Helga Bailey GmbH
Stefan-George-Ring 2 81929 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de