Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 103
  Pressemitteilungen gesamt: 306.860
  Pressemitteilungen gelesen: 39.754.022x
06.12.2018 | Auto & Verkehr | geschrieben von Joachim Berner¹ | Pressemitteilung löschen

Kfz-Sachverständiger Berner sichert die Ansprüche der Geschädigten

Alle paar Sekunden geschieht in Deutschland ein Autounfall. Bei den meisten ist es zum Glück nur Blechschaden, aber auch der soll behoben werden.

Zahlen muss in der Regel die Versicherung des Unfallverursachers, zumindest wenn die Schuldfrage eindeutig ist. Wenn nicht, hilft ein Kfz-Sachverständiger. Er stellt beispielsweise fest, ob sich ein Unfall tatsächlich so, wie er geschildert wurde, zugetragen haben kann oder ob die in einen Unfall verwickelten Fahrzeuge überhaupt fahrtauglich waren.

Wenn beispielsweise die Bremsen versagt haben, stellt sich der Unfallhergang ganz anders dar, weil der Unfall mit funktionstüchtigen Bremsen gar nicht hätte passieren müssen.

Ein sachkundiger Kfz-Sachverständiger berät auch die Geschädigten, was sie für Rechte haben. Beispielsweise wissen viele Menschen nicht, dass sie Anrecht auf einen gleichwertigen Ersatz-PKW haben. Wer keinen Mietwagen benötigt, kann für die Zeit, in der das Auto in der Werkstatt repariert wird, ein Ausfall-Geld bekommen.

Die Versicherungen versuchen, so wenig wie möglich bezahlen zu müssen und schlagen deshalb eine günstigere Kfz-Werkstatt vor. Der Geschädigte hat aber ein Recht darauf, die Werkstatt seines Vertrauens mit der Reparatur des Haftpflichtschadens zu beauftragen.

Außerdem muss die gegnerische Versicherung auch Nebenkosten wie Porto, Telefon und so weiter erstatten sowie eine eventuelle Wertminderung des Fahrzeugs. Beim Verkauf eines PKW wirkt es sich wertmindernd aus, wenn eingeräumt werden muss, dass es sich um ein Unfallfahrzeug handelt.

Gerade in solchen Fällen, empfiehlt es sich, nicht nur einen Kfz-Sachverständigen, sondern auch einen Rechtsanwalt des Vertrauens einzusetzen und sich nicht unbedingt auf den Anwalt der Versicherung zu verlassen.

Das Kfz-Sachverständigen Büro Berner ist nicht zufällig eines der größten Expertenbüros in Niedersachsen geworden und hilft gerne bei allen Fragen rund um das Fahrzeug weiter, auch bei Nutzfahrzeugen und Oldtimern.

Unter der Telefonnummer 05136 959 51-0 ist das Kfz-Büro Berner in Burgdorf täglich geöffnet, damit ein eingetretener Schaden so schnell wie möglich begutachtet werden kann. Weitere Informationen, eine Checkliste für den Winter und viele aktuelle Berichte finden sich auf der Homepage http://www.svberner.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.svberner.de
KFz Sachverständigenbüro Berner GmbH
Wundramweg 5 31303 Burgdorf

Pressekontakt
http://www.svberner.de
KFz Sachverständigenbüro Berner GmbH
Wundramweg 5 31303 Burgdorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de