Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 289.123
  Pressemitteilungen gelesen: 37.236.337x
19.09.2012 | Auto & Verkehr | geschrieben von Mario Hess¹ | Pressemitteilung löschen

Kfz-Versicherung: Wechselsaison beginnt

Wie in jedem Jahr startet mit dem Herbstbeginn gleichzeitig die Wechselsaison der Kfz-Versicherung. Da sich die Kfz-Versicherungsverträge in der Regel zum Jahreswechsel kündigen lassen, muss das zugehörige Kündigungsschreiben bis spätestens 30. November bei der Assekuranz eintreffen. Wie gewohnt beträgt die Kündigungsfrist somit einen Monat.

Als Faustregel für die Kfz-Versicherung gilt: Mindestens einmal im Jahr sollten die Beiträge der eigenen Kfz-Haftpflicht sowie der Vollkasko bzw. Teilkasko auf den Prüfstand. Aufgrund des starken Wettbewerbs zwischen den Versicherungsgesellschaften bieten sich regelmäßig Chancen auf finanzielle Ersparnisse ohne einen Verlust an Leistung. Beim Wechsel der Kfz-Versicherung lohnt sich speziell der Blick auf Sondertarife für Neukunden. Jene locken mit einem satten Einsparpotential. Am einfachsten lässt sich das Preis/Leistungsverhältnis der diversen Anbieter mit Hilfe eines Online-Vergleichs überprüfen, z. B. unter http://www.kfz-versicherungen.com/vergleich-kfz-versicherungen/

In diesem Jahr erwarten Versicherer einen besonders hohen Wechselbedarf, da die Einführung neuer Typen- und Regionalklassen bei vielen Fahrzeugbesitzern die Beiträge in die Höhe schraubt. Wichtig: Erhält der Versicherungsnehmer eine schriftliche Mitteilung über die Erhöhung seiner Beiträge, besteht ein außerordentliches Sonderkündigungsrecht - d. h. innerhalb von 4 Wochen kann der Versicherte generell seinen Anbieter wechseln. Die Kfz-Versicherung lässt sich darüber hinaus auch nach jedem Schadensfall kündigen.

Mehr zum Wechsel der Kfz-Versicherung sowie einen umfangreichen Ratgeber finden Interessierte auf http://www.kfz-versicherungen.com/ratgeber/

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.kfz-versicherungen.com/
Franke Media
Mottelerstr. 23 04155 Leipzig

Pressekontakt
http://www.concitare.de
Concitare GmbH
Mottelerstr. 23 04155 Leipzig

Weitere Meldungen in der Kategorie "Auto & Verkehr"

| © devAS.de