Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 12
  Pressemitteilungen gesamt: 307.387
  Pressemitteilungen gelesen: 39.836.631x
03.09.2013 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Herr Reinhard Eberl-Pacan¹ | Pressemitteilung löschen

Berlin kann Brandschutz

Nach desaströsen Brandschutzplanungen und deren chaotischen Umsetzungen auf Baustellen, z. B. beim Flughafen BER in Schönefeld, hatte das keiner mehr geglaubt: Berlin kann Brandschutz!

Zum 3. Mal richtet daher Eberl-Pacan Architekten + Ingenieure Brandschutz in Kooperation mit namhaften Partner und renommierten Referenten das Berliner Brandschutz-Fachgespräch aus.



Veranstaltungszeit und –ort:



12. September 2013 ? 09:00 – 17:00 Uhr im Spreespeicher ? Stralauer Allee 2a ? 10245 Berlin (Oberbaumbrücke)



Die Beteiligung des Berliner Senats in Person von Ephraim Gothe, seit 2012 Staatssekretär in der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, zeigt, dass das Berliner Brandschutz-Fachgespräch sich in zwei Jahren zur wichtigsten jährlichen Berliner Brandschutzveranstaltung gemausert hat. Sein Grußwort wendet sich an all jene, die Berlin und seine Partnerbundesländer bei der Bewältigung ihrer Brandschutzaufgaben unterstützen wollen und ihr Engagement durch die Teilnahme an der Veranstaltung zeigen.

Weitere Partner und ideele Träger der Veranstaltung sind der Feuertrutz-Verlag, die Vereinigung der Brandschutzplaner e.V. (VdBP) und der Wirtschaftsverband Brandschutz (WVB).



Ein Tag Brandschutzkompetenz in Berlin



Ziel dieser Weiterbildungs- und Informationsveranstaltung ist es, Fachleute und Interessenten kompetente Informationen und Anregungen zu wichtigen Themen des Brandschutzes anzubieten, Wissen zu speziellen Brandschutzthemen zu vermitteln und den Austausch unter Experten über individuelle Brandschutzbetrachtungen zu fördern.

Der Kongress wird wieder von einer Fachausstellung begleitet, auf der Hersteller und Dienstleister aus dem Bereich Brandschutz ihre Produkte präsentieren. Vier Vorträge, ein Vier-Augen-Gespräch und eine Podiumsdiskussion bieten vertiefende Analysen, die Bearbeitungen konkreter Beispiele und die Beantwortung brennender Fragen; praxisnahe und nachvollziehbare Hilfestellungen für die Umsetzung auch in Ihrem Betrieb.



Brandschutz in Industriebauten



Das 3. Berliner Brandschutz-Fachgespräch widmet sich in besonderer Weise dem Brandschutz in Industriebauten. Dabei handelt es sich um eine umfangreiche Aufgabe, die fortwährend Veränderungen und Weiterentwicklungen unterliegt. Bei der Veranstaltung werden die neuesten Tendenzen und Erkenntnisse für einen sicheren und wirtschaftlichen Brandschutz in Gebäuden aufgezeigt, die von der Welt der Arbeit geprägt sind und in Industrie und Gewerbe der Herstellung, Behandlung, Verwertung Verteilung oder Lagerung von Produkten oder Gütern dienen.



Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten

Inhalt



Industriebau – sicher in der Welt der Arbeit - Reinhard Eberl-Pacan Dipl. Ing., Architekt, Brandschutzplaner

Brandschutz – eine alltägliche Aufgabe - Dirk Aschenbrenner Dipl. Ing., Leiter Feuerwehr Dortmund

Die Industriebaurichtlinie in der Praxis – Lutz Battran Dipl.-Ing. (VH), vdbp-Vorstand

Leben retten – Produkte schützen – Tanja Bruckmeier Prüfingenieurin für Brandschutz, Bruckmeier Brandschutz GmbH

Duett Vier Augen – doppelte Kompetenz: Harmonisierung der Europäischen Baurichtlinien

Reinhard Eberl-Pacan im Gespräch mit Boris Schubert, Geschäftsführer Celsion Brandschutzsysteme GmbH

Podiumsdiskussion: Neue Normen – neue Richtlinien – was tut sich im Industriebau

Moderation: Karl-Olaf Kaiser, Sicherheitstechniker, Brandschutzplaner, Dozent bei EIPOS/TU Dresden



Fortbildung für Architekten und Ingenieure



Die Veranstaltung wird als Fortbildung für Architekten und Ingenieure anerkannt und von einzelnen Kammern werden Fortbildungspunkte vergeben:



Architektenkammern

Brandenburgische Architektenkammer

Hessische Architektenkammer

Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern

Architektenkammer Nordrhein-Westfalen

Architektenkammer Saarland

Architektenkammer Sachsen

Architektenkammer Schleswig-Holstein



Ingenieurkammern

Ingenieurkammer Baden-Württemberg

Brandenburgische Ingenieurkammer

Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen

Ingenieurkammer Thüringen

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Eberl-Pacan Architekten Ingenieure Brandschutz
Herr Reinhard Eberl-Pacan
Fasanenstraße 44
10719 Berlin
Deutschland

fon ..: 493083221000
web ..: http://brandwende.com
email : architekten@eberl-pacan.de

Pressekontakt
Eberl-Pacan Architekten Ingenieure
Herr Reinhard Eberl-Pacan
Fasanenstraße 44
10719 Berlin

fon ..: 493083221000
web ..: http://brandwende.com
email : architekten@eberl-pacan.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de