Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 131
  Pressemitteilungen gesamt: 279.201
  Pressemitteilungen gelesen: 35.777.772x
11.05.2011 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Sylwia Malkrab-Kip¹ | Pressemitteilung löschen

Science-Center Experiminta eröffnet Sonderausstellung Informatik

Seit Anfang März bereits über 16.000 Besucher, jetzt ab Mai die neue Sonderausstellung "Abenteuer Informatik" - Experiminta, das neue Science-Center für die Region Frankfurt-Rhein-Main, wächst. Am 10. Mai hat Staatssekretär Horst Westerfeld, Bevollmächtigter der Hessischen Landesregierung für E-Government und Informationstechnologie, "Abenteuer Informatik" in der Experiminta offiziell eröffnet. "Menschlicher Geist und Erfindungsreichtum sind die wichtigsten Rohstoffe, die wir in Hessen haben, und deshalb bin ich sehr froh, dass Experiminta Jung und Alt immer wieder über das Be-Greifen zur Begeisterung führt, sich mit Technik-Themen auseinanderzusetzen", so Westerfeld, der selber als Mathematiker und Computerfachmann jahrzehntelange Erfahrung in der Industrie vorweisen kann.

In drei großen Räumen in der Hamburger Allee in Frankfurt-Bockenheim finden sich ein Dutzend Themencluster sowie 20 ausführliche Wandtafeln zum Ausprobieren und Knobeln, die mit begreifbaren Beispielen vom Affenpuzzle über Eulers Königsberger Brücken bis hin zur Verkehrslenkung die Faszination der Informatik, aber auch die Grenzen des Computereinsatzes für jeden verdeutlichen.

Die Ausstellung macht auch eines ganz deutlich: "In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope", schrieb schon der niederländische Informatiker Edsger W. Dijkstra.

Binäre Magie, Sortierwaagenversuche, Travelling-Salesman-Lösungen mit Fadenhilfe, Affenpuzzle in allen Größen und Schatzsuchen sind so konstruiert, dass Besucher aller Altersklassen ihren Spaß daran haben, spielerisch in die Grundzüge der Informatik einzutauchen. Es gibt Puzzles, magische Tricks, Knobeleien und vor allem viele Aha-Effekte, die Spaß machen. Abenteuer Informatik ist geeignet für junge und ältere Besucher, für Menschen mit Freude an Denkaufgaben, die sich bisher noch gar nicht mit Informatik beschäftigt haben und ebenfalls solche, die schon Erfahrung auf dem Gebiet sammeln konnten. Ideal ist die Ausstellung auch für Familien und Schulklassen. Computerkenntnisse sind keine Bedingung. Informationen online unter http://www.experiminta.de , http://www.abenteuer-informatik.de. Der Besuch der Sonderausstellung ist im normalen Eintrittspreis enthalten, neben der Informatik-Ausstellung kann das normale Angebot der Experiminta mit rund hundert Exponaten besucht werden..

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.experiminta.de
EXPERIMINTA
Hamburger Allee 22-24 60486 Frankfurt am Main

Pressekontakt
http://www.mpr-frankfurt.de
mpr marketing public relations promotion
Bockenheimer Landstr. 17-19 60325 Frankfurt am Main

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de