Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 302.655
  Pressemitteilungen gelesen: 39.155.644x
04.06.2018 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Jörg Reiniger¹ | Pressemitteilung löschen

aas-Seminar: "Die Arbeit im Wirtschaftsausschuss - Teil 1"

Die aas Akademie für Arbeits- und Sozialrecht Ruhr-Westfalen GmbH (https://www.aas-seminare.de/) (aas) bietet für Betriebsratsmitglieder und insbesondere Mitglieder des Wirtschaftsausschusses (WiA) eine Schulung zum Thema "Die Arbeit im Wirtschaftsausschuss - Teil 1" an, in dem die Teilnehmer unter anderem mehr über die Bildung, Funktion und Stellung des Wirtschaftsausschusses, die Unterrichtungspflicht des Unternehmers in wirtschaftlichen Angelegenheiten sowie das betriebliche Rechnungswesen erfahren. Wie alle Betriebsratsschulungen der aas dauert das Seminar fünf Tage und findet in kleinen Gruppen statt.

"Die Arbeit im Wirtschaftsausschuss - Teil 1": die Inhalte

In dem fünftägigen Seminar geht es unter anderem um die Pflicht zur Bildung des Wirtschaftsausschusses nach § 106 Abs. 1 BetrVG, die Bildung selbst und die Rechtsstellung der Mitglieder. Weiterhin wird die Zusammenarbeit vor allem mit dem Betriebs- oder Gesamtbetriebsrat besprochen. Die Unterrichtung des Wirtschaftsausschusses durch den Unternehmer ist ein Schwerpunkt des Seminarprogramms. Dazu zählen unter anderem die Entwicklung eines Fragenkatalogs für das Gespräch mit dem Unternehmer, Lösungsansätze zur Verbesserung des Informationsflusses oder das Einigungsstellenverfahren bei Streitigkeiten. Darüber hinaus erhalten die Seminarteilnehmer einen Überblick zum betrieblichen Rechnungswesen inklusive Buchführung, Kosten und Leistungsrechnung und der Investitions- und Finanzplanung. Weitere Inhalte sind die rechtlichen Grundlagen zum Jahresabschluss und dem Geschäftsbericht sowie die Ziele und Instrumente der Jahresabschlussgestaltung (Bilanzpolitik). Zu allen Themen werden ausführliche Praxisbeispiele und Übungen besprochen.

Weiterführende Informationen zu den Seminaren erhalten Interessierte auf der Website der aas Akademie für Arbeits- und Sozialrecht Ruhr-Westfalen GmbH.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.aas-seminare.de/
aas Akademie für Arbeits- und Sozialrecht Ruhr-Westfalen GmbH
Ruhrstr. 2a 45701 Herten

Pressekontakt
https://www.aas-seminare.de/
aas Akademie für Arbeits- und Sozialrecht Ruhr-Westfalen GmbH
Ruhrstr. 2a 45701 Herten

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de