Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 324.064
  Pressemitteilungen gelesen: 42.144.927x
17.09.2018 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Frauke Ion¹ | Pressemitteilung löschen

Institut für Persönlichkeit sichert sich den Europäischen Preis für Training, Beratung und Coaching in Gold

Am vergangenen Mittwochabend wurde im Rahmen der Zukunft Personal Europe, Europas größter Messe für Personal-Management, der Europäische Preis für Training, Beratung und Coaching verliehen. Als großer Sieger ging das Kölner Institut für Persönlichkeit hervor: Das Trainingsinstitut sicherte sich gemeinsam mit seinem Auftraggeber, der BPW Bergische Achsen KG, eine der begehrten "goldenen Eulen" des Berufsverbandes für Trainer, Berater und Coaches. "Sie haben ein ganzheitliches Talentprogramm mit Tiefgang für Potenzialträger innerbetrieblich entwickelt und implementiert, das die Teilnehmenden durch Selbsterkenntnis befähigt, sich für eine Fach-, Projekt- oder Führungslaufbahn zu entscheiden", so die Begründung der Jury.

Das Team um Frauke Ion, Markus Brand und Sonja Wittig überzeugte die Jury mit dem besten Projekt in der Kategorie "Große Unternehmen ab 1.000 Mitarbeitende". Das Institut für Persönlichkeit begleitete die BPW Bergische Achsen KG bei der Konzeption und Durchführung eines zweijährigen Personalentwicklungsprogramms, dessen Ziel die rechtzeitige Identifikation und Unterstützung von Nachwuchskräften ist. Der Bedarf nach diesem Programm ergab sich unter anderem aus der demographischen Personalsituation im Unternehmen. Neben der Förderung von individuellen Talenten zielt das Programm auch darauf ab, die Teilnehmenden untereinander zu vernetzen - um langfristige Beziehungen zu schaffen und das Zusammengehörigkeitsgefühl im Unternehmen zu stärken.

Markus Brand, Mitinhaber des Instituts, erläutert genauer: "Ziel des Talentprogramms ist es nicht nur, High Potentials zu erkennen und zu binden - sondern sie auch gleichzeitig bei der Entwicklung ihrer Kernkompetenzen zu unterstützen und ihnen maßgeschneiderte Förderung zu ermöglichen. Statt ausschließlich Fachtrainings durchzuführen, setzen wir gemeinsam mit der BPW vor allem auf Selbsterfahrung und -Reflexion: Jedes Talent konnte im Laufe des zweijährigen Programms zusätzlich fünf Coaching-Gutscheine einlösen. Die unter anderem eingesetzten Persönlichkeitsanalysen wie Insights Discovery® (Verhaltenspräferenzen), 9 Levels of Value Systems® (Werte), Reiss Motivation Profile® (Motive) sowie die S.C.I.L.-Strategie® (Wirkung) konnten somit tiefer besprochen werden und führten zu entscheidenden Erkenntnissen." Frauke Ion, ebenfalls Institutsinhaberin und geschäftsführende Gesellschafterin ergänzt: "Wir haben uns außerdem nicht darauf beschränkt, nur potenzielle Kandidaten für eine Führungslaufbahn zu identifizieren, sondern haben die BPW dabei unterstützt, ebenso Nachwuchskräfte für Spezialisten- und Projektmanagementfunktionen zu finden und aufzubauen."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.institut-fuer-persoenlichkeit.de
Institut für Persönlichkeit
Bayenthalgürtel 40 50968 Köln

Pressekontakt
http://www.pspr.de
PS:PR Agentur für Public Relations GmbH
Grimmelshausenstr. 25 50996 Köln

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de