Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 279.332
  Pressemitteilungen gelesen: 35.812.619x
09.02.2012 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Anne-Katrin Straesser¹ | Pressemitteilung löschen

Karneval: Unternehmer und Selbstständige mit roter Pappnase

Noch wenige Tage und in vielen Städten steigt die Hochsaison des Karnevals. Das bedeutet für viele Selbständigen und Einzelhändlern viel Dreck und Arbeit. Einige verbarrikadieren ihre Fensterfronten, um sich vor den Jecken und dem Wurfmaterial aus den Karnevalszügen zu schützen.

Andere machen mit Karneval ein extra Geschäft und nutzen diese Zeit um mit ausgefallenen Ideen ihren Umsatz zu steigern.

Denn viele Menschen suchen nach Karnevalsparties, nicht nur in den Karnevalshochburgen Köln, Düsseldorf oder Mainz, sondern auch in Berlin, Stuttgart, Hamburg oder München.
Zu einer ordentlichen Karnevalsparty gehört natürlich Dekoration oder eine Verkleidung. Hoch im Kurs stehen neben selbstgemachten Verkleidungen oder Kostümen die traditionellen Clownskostüme, Piratenkostüme, Cowboy oder Schotte.

Bei so viel Konsumfreudigkeit können Unternehmer, wie Einzelhändler oder Selbstständige, überlegen, wie sie sich ihren "Share of Wallet" beim Konsumenten sichern.

Denn die 5. Jahreszeit bietet Unternehmern eben nicht nur Ärger, sondern vor allem auch die Möglichkeit ihren Umsatz zu steigern.
Neben direkten Produkten oder Dienstleistungen rund um den Karneval, können auch Motto-Sonderaktionen gefahren werden.

In jedem Fall sollten Unternehmer, die nach Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung suchen, an dem Hype um Karneval partizipieren, ob Karnevalsmuffel oder Karnevalsjeck: Die rote Pappnase muss her!

Rote Nasen können sich Unternehmer, Existenzgründer und Selbstständige dieses Jahr auch in den Dolomiten holen. Dort führt Bärenfett.de nach Karneval vom 1. bis zum 4. März ein ungewöhnliches Umsatzmaximierungs-Seminar durch. Am Fuße der Sella Ronda in den Dolomiten lernen Unternehmer, Existenzgründer und Selbstständige, mit welchen Methoden sie am besten ihren Umsatz steigern, wie sie modernes Marketing einsetzen können und wie sie ihre Liquidität durch Optimierung ihres Marketing- und Vertriebsprozesses erhöhen. Interessierte finden weitere Informationen im Internet unter http://www.baerenfett.com/seminare/tothemax.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.baerenfett.com
Bärenfett
Anna-Schneider-Steig 17 50678 Köln

Pressekontakt
http://www.b ärenfett.de
Bärenfett
Anna-Schneider-Steig 17 50678 Köln

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de