Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 106
  Pressemitteilungen gesamt: 279.176
  Pressemitteilungen gelesen: 35.774.691x
23.02.2012 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Anne Weber-Ploemacher¹ | Pressemitteilung löschen

Wiesmann Personalisten bauen Hochschulkontakte aus

Nachwuchskräfte direkt von der Hochschule zu rekrutieren. Dieses Ziel hat sich Thomas Wiesmann mit seinen Personalisten auf die Fahne geschrieben. "Unsere Kunden spüren den Fachkräftemangel insbesondere bei vielen technischen Berufen. Der Markt an gut ausgebildeten Ingenieuren und Technikern ist einfach leergefegt", stellt Wiesmann in der täglichen Arbeit immer wieder fest. Vorausschauende Personalpolitik wird hier zum entscheidenden Erfolgsfaktor von Unternehmen. Dazu gehört der frühzeitige Kontakt zu geeigneten Studierenden. Diese sollen das Unternehmen schon vor ihrem Abschluss kennen lernen durch Präsentationen, Praktika, Ferienjobs oder durch die Unterstützung bei der Abschlussarbeit. "Die besten Absolventen eines Jahrgangs bewerben sich nicht, sie müssen umworben werden", weiß Wiesmann. Und hier haben auch mittelständische Unternehmen mit verantwortungsvollen Aufgaben, attraktiven Aufstiegsmöglichkeiten und guten Work-Life-Balance-Konzepten durchaus eine Chance gegenüber den überregional bekannten Arbeitgebern.
Der Hochschulmarkt jedoch ist groß und unübersichtlich. Allein Nordrhein-Westfalen verfügt über circa siebzig Hochschulen. Viele Mittelständler haben nicht die Zeit und die Kapazitäten, sich intensiv und regelmäßig um Hochschulkontakte zu kümmern. "Vieles passiert aufgrund von einzelnen persönlichen Kontakten, strategisch geplante Maßnahmen an Hochschulen sehen wir bei unseren Kunden eher selten", sagt Wiesmann. Die Personalisten möchten daher ihre Kunden noch mehr von ihren guten Beziehungen in die Hochschulszene profitieren lassen. Durch laufende Kommunikation mit den wichtigsten Lehrstühlen und einer regelmäßigen Präsenz bei Hochschul- und Absolventenmessen baut Wiesmann seine Kontakte zu Studenten, Absolventen und Lehrkräften immer weiter aus.
So untersuchte die Research Abteilung von Wiesmann jüngst im Auftrag eines großen Leverkusener Entsorgungsunternehmens die deutsche Hochschullandschaft der Fachbereiche Chemie und Umwelt/Entsorgung. Dabei wurden deutschlandweit Hochschulen identifiziert, die passende fachliche Schwerpunkte anbieten und die Studierenden auch auf die gewünschten außerfachlichen Anforderungen vorbereiten. Diese Informationen dienen dem Unternehmen jetzt als Basis für ein langfristiges Recruiting-Projekt zur Gewinnung von Hochschulabsolventen.


¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
personalisten.com
Wiesmann Personalisten GmbH
Berliner Allee 22 40212 Düsseldorf

Pressekontakt
http://personalisten.com
Wiesmann Personalisten GmbH
Berliner Allee 22 40212 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de