Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 300.548
  Pressemitteilungen gelesen: 38.855.656x
09.03.2011 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Ulrich Kessler¹ | Pressemitteilung löschen

Franchiseportal Interview: TBS Printware - Eine Franchise-Chance für gute Verkäufer

Seit mehr als 50 Jahren gibt es die TBS Printware - inzwischen ist das Unternehmen, das mit der Herstellung von Farbbändern begann, auf das Remanufacturing, also die Wiederaufbereitung von Tonern und Kartuschen spezialisiert. Nach eigener Aussage gehört es zu den führenden europäischen Herstellern in der Produktion von Verbrauchsmaterialien für Drucker. Nun will das Unternehmen mit Sitz in Berlin auch als Franchise-Geber aktiv werden. Im Interview mit dem FranchisePORTAL erläutert Hauptgesellschafter Rudolf Schlager das Franchise-Konzept.

FranchisePORTAL: Die TBS Printware arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich im Markt des EDV-Druckerservices und -zubehörs. Warum haben Sie sich entschieden, jetzt auch per Franchising zu wachsen?

Rudolf Schlager: Die Idee dazu gibt es schon lange. Ein wichtiger Grund ist, dass wir auf diese Weise den Markt noch besser bedienen können: Unsere potenziellen Kunden sind Firmen mit mehr als zehn Mitarbeitern, und wir haben in Deutschland rund 60 Gebiete identifiziert, die jeweils ein Partner übernehmen könnte. Dass wir dabei auf selbstständige Franchise-Nehmer setzen, ist der Erfahrung geschuldet, dass diese meist mit sehr hoher Motivation und großem Engagement tätig sind. Schließlich haben sie selbst investiert und sind ihr eigener Chef. Unterstützt vom Deutschen Franchising Service haben wir daher alle notwendigen Schritte auf dem Weg zum Franchise-Geber unternommen, etwa das Franchise-Handbuch und die entsprechenden Trainings entwickelt.

FranchisePORTAL: Sie starten demnächst mit einem ersten Pilot-Partner und wollen im ersten Schritt weitere für München, Frankfurt, Hannover und das Ruhrgebiet gewinnen. Wer kommt für Sie denn als Partner in Frage?

Rudolf Schlager: Wir suchen Menschen, die wirklich selbstständig arbeiten möchten - natürlich mit Unterstützung von unserer Seite. Sie sollten vertriebsorientiert sein und Erfahrungen in der EDV-Branche haben - unser Franchise-Angebot ist ideal für gute Verkäufer. Da wir nicht mit Ladengeschäften arbeiten, benötigen unsere Franchise-Nehmer keine speziellen Räume, sondern können vom Home Office aus agieren.

FranchisePORTAL: Wie unterstützen Sie die Partner?

Rudolf Schlager: Zum einen haben sie einfach ein sehr gutes Produkt anzubieten, das den Kunden nicht nur Kosten spart, sondern auch der Umwelt dient - nach dem Prinzip "Wiederverwenden statt Verschwenden". Zum anderen bieten wir eine hervorragende Produktion und Logistik sowie bundesweit verfügbaren technischen Support. Darüber hinaus garantieren wir allen neuen Franchise-Nehmern eine gute Einarbeitung und bis zu acht Tagen Training "on the job".

FranchisePORTAL: Wie schnell soll der Franchise-Bereich wachsen?

Rudolf Schlager: Das kommt natürlich auf die Bewerber an. Wir möchten mittelfristig zunächst 20 bis 30 Gebiete besetzen, doch es ist uns wichtig, dass die Franchise-Partner ihren Aufgaben auch gewachsen sind. Das heißt, wichtiger als das schnelle Wachstum ist uns, dass die Personen auch passen und wir sie angemessen unterstützen können. Denn nur so werden die Partner und wir gemeinsam Erfolg haben.

FranchisePORTAL: Vielen Dank für das Gespräch.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.franchiseportal.de
FranchisePORTAL GmbH
Heidestr. 30 a 53797 Lohmar

Pressekontakt
http://www.franchiseportal.de
FranchisePORTAL GmbH
Heidestraße 30a 53797 Lohmar

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de