Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 13
  Pressemitteilungen gesamt: 289.112
  Pressemitteilungen gelesen: 37.231.236x
21.09.2012 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Sonja Kavain¹ | Pressemitteilung löschen

Glück in der Schule: "Schulfach Glück" zeigt, wie es geht!

Während die Deutsche Post im Glücksatlas 2012 verrät, wo das Glück in Deutschland wohnt, wird in "Schulfach Glück" gezeigt, wie es entsteht. Bereits im Jahr 2007 hat der Oberstudiendirektor Ernst Fritz-Schubert an der Willy-Hellpach-Schule in Heidelberg das "Schulfach Glück" gestartet. Damals war nicht abzusehen, was aus diesem Experiment einmal wird. Heute ist "Schulfach Glück" an über 100 Schulen eingeführt - allein im deutschsprachigen Raum.

"Schulfach Glück" zum ersten Mal im Raum Stuttgart

Sonja Kavain, die Leiterin von "Schulfach Glück" Stuttgart erklärt: "Der ganzheitliche Ansatz will nicht nur durch "Glücksmomente" den grauen Schulalltag erhellen. Vielmehr geht es um die Entwicklung ganz konkreter Fertigkeiten: Lebenskompetenz und Lebensfreude sollen Schüler wie auch deren LehrerInnen dabei unterstützen, ein gelingendes Leben zu gestalten. In den Schlüsselmomenten der Gelassenheit zum Beispiel entdecken Kinder und Jugendliche ihre eigene Persönlichkeit: ihre körperliche Fähigkeiten, ihre eigenen Gedanken, ihre eigenen Gefühle. Sie erkennen ihre Ressourcen und beginnen diese bewusst einzusetzen. So kann sich optimistisches Denken und lösungsorientiertes Handeln entwickeln - wichtige Voraussetzungen für eine selbstständige Lebensgestaltung".

Im Rahmen eines Impulsvortrags am Dienstag, den 25. Sept. 2012 um 19:00 Uhr, stellt Frau Kavain die Ziele und Methoden des Ansatzes in der Galerie der Stadt Sindelfingen, Marktplatz 1 vor.

Bei interaktiven Aufgaben erfahren Schüler und Jugendliche ihre Wirksamkeit als Individuum und in der Gruppe sowie Freude und Begeisterung beim Einsatz der eigenen Stärken. Zudem spielen auch Emotionen und Selbstmotivation eine wichtige Rolle, wenn es einmal nicht wie gewünscht klappt. Sie lernen anderen zu vertrauen und gleichzeitig Selbstvertrauen zu entwickeln, sich in der Gemeinschaft wohl zu fühlen und diese aktiv mit zu gestalten. So entwickeln sich persönliche Lebensperspektiven. Daraus kann Lebenskompetenz entstehen.

Start der Weiterbildung für Lehrende im Oktober

Bereits am 5. Oktober startet die erste Weiterbildung für Pädagogen, Erzieher und Trainer. Dort werden die Kerninhalte des "Schulfachs Glück" vermittelt, wie zum Beispiel Vertrauensbildung, Optimismus, Werteorientierung und Achtsamkeit. Gleichzeitig lernen die Teilnehmenden das "Schulfach Glück" didaktisch planen und in 40 Doppelstunden im Schuljahr zu unterrichten.

Die Weiterbildung orientiert sich an neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen der positiven Psychologie und der Neurophysiologie. Durch eine flexible Themengestaltung sowie ein engagiertes Trainerteam soll die Weiterbildung zu einem motivierenden Ereignis werden.

Foto by Birgit Terskow
http://www.schulfach-glueck-stuttgart.de (http://www.schulfach-glueck-stuttgart.de)

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.schulfach-glueck-stuttgart.de
„Schulfach Glück“ Stuttgart
Postfach 166 71043 Sindelfingen

Pressekontakt
http://www.schulfach-glueck-stuttgart.de
„Schulfach Glück“ Stuttgart
Postfach 166 71043 Sindelfingen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de