Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 135
  Pressemitteilungen gesamt: 279.205
  Pressemitteilungen gelesen: 35.779.763x
04.02.2013 | Bildung, Karriere & Schulungen | geschrieben von Marion Steinbach¹ | Pressemitteilung löschen

Neuer Studienjahrgang an der FFH ausgebucht - Bewerbungen für 2014 jetzt möglich

Köln, 4.2.2013. Im Februar 2013 startet der zweite Studienjahrgang der Fachakademie für Hundetrainer (FFH) (http://hundetrainer-fachakademie.de) mit 20 Studierenden. Damit sind alle Plätze besetzt. Interessenten, die sich zum zertifizierten Hundetrainer ausbilden lassen möchten, können sich jetzt schon für das Studienjahr 2014 bewerben.

Die FFH (http://www.hundetrainer-fachakademie.de) hat sich innerhalb eines Jahres zu einer attraktiven Aus- und Weiterbildungsakademie entwickelt. Dazu tragen das besondere Konzept und die hohen Qualitätsansprüche der Akademie bei: In sechs Semestern erhalten die Studierenden von erfahrenen Trainern und Dozenten fundiertes Hintergrundwissen und praktisches Know-how für ihre Arbeit. Damit gehört der Studiengang zu den umfangsreichsten Hundetrainerausbildungen in Deutschland. Die FFH ist zudem die erste Ausbildungsstätte für Hundetrainer, die nach DIN ISO 29990 zertifiziert ist und damit die Qualität der Aus- und Weiterbildung gewährleistet. Aus diesem Grunde ist auch die Anzahl der Studierenden begrenzt: "Die FFH hat das Ziel, erstklassige Hundetrainer auszubilden, die hervorragende Arbeit mit Mensch und Hund leisten", erklärt Susanne Pilz, eine der Gründerinnen der FFH, den Anspruch der Akademie.

Menschen, die ihre Hundeliebe zum Beruf machen möchten, können sich ab sofort für das Studienjahr 2014 bewerben. Die Entscheidung über die Aufnahme an der FFH (http://www.hundetrainer-fachakademie.de) erfahren die Bewerber bis Herbst.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 0221 97244136 oder info@hundetrainer-fachakademie.de.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.hundetrainer-fachakademie.de
Fachakademie für Hundetrainer
Mittelstr. 14 50996 Köln

Pressekontakt
http://www.steinbach-pr.de
Steinbach PR
Beethovenallee 35 53173 Bonn

Weitere Meldungen in der Kategorie "Bildung, Karriere & Schulungen"

| © devAS.de