Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 152
  Pressemitteilungen gesamt: 315.009
  Pressemitteilungen gelesen: 40.936.233x
08.01.2019 | PC, Information & Telekommunikation | geschrieben von René Lemme¹ | Pressemitteilung löschen

?eská spoitelna bietet dank RTPE von valantic jetzt Zahlungen in Echtzeit an

Frankfurt a.M. / Prag, 08. Januar 2019: Ab sofort gibt die tschechische Bank ?eská spoitelna ihren Kunden die Möglichkeit, Zahlungen in Echtzeit vorzunehmen. Damit ist das Kreditinstitut, eine Tochter der ERSTE Group Bank AG in Wien, die erste Bank in Tschechien, die Instant Payment anbietet. Ermöglicht wird dieser innovative Service durch die Real Time Payment Engine (RTPE) von Dion Transaction Solutions, einem Spezialisten für Finanzsoftwarelösungen innerhalb von valantic, mit dem die ?eská spoitelna seit mehreren Jahren erfolgreich zusammenarbeitet.

Während heute Mitteilungen dank E-Mails und Messagingdiensten in Sekundenschnelle auch Empfänger erreichen, die sich am anderen Ende der Welt befinden, sind Geldüberweisungen meistens noch deutlich langsamer. Derzeit haben Banken einen Werktag Zeit, um Überweisungen durchzuführen. Bald dürfte aber Instant Payment den Zahlungsverkehr so revolutionieren, wie es der E-Mail mit der Weiterleitung von Mitteilungen gelungen ist. ?eská spoitelna ist bereits in der Zukunft angekommen, und gibt ihren Kunden mit der Real Time Payment Engine aus dem Hause Dion und valantic die Möglichkeit, Zahlungen in Tschechischen Kronen wirklich in Echtzeit vorzunehmen. Damit haben die beiden Unternehmen zusammen einen wichtigen Meilenstein wie geplant erreicht.

Bei der valantic Real Time Payment Engine handelt es sich um eine offene, modular aufgebaute Payment-Hub-Lösung. Neben Instant Payments unterstützt sie auch die Verarbeitung weiterer Zahlungstypen wie z. B. SWIFT oder SEPA. Durch die Einbindung verschiedener Zahlungskanäle - wie E-Banking, manuelle Zahlungserfassung oder Zahlungen über Drittanbieter - ist die RTPE besonders vielseitig und flexibel einsetzbar. Zudem verfügt die in Echtzeit arbeitende Software über zahlreiche Schnittstellen, zeichnet sich durch eine Multi-Kanal- und Multi-Instrumentenfähigkeit aus und lässt sich schnell an landes- und bankenspezifische Anforderungen anpassen. Somit können alle in einer Bank anfallenden Zahlungsverkehrsleistungen aus einem Hub heraus bearbeitet werden.

Bohuslav Solta, COO bei der ?eská spoitelna, betont, wie wichtig Zahlungen in Echtzeit für die tschechische Bank sind: "Wir haben eine Plattform geschaffen, die es ermöglicht, Instant Payments als Standardzahlungen in einer Größenordnung und in einem für die größte Bank auf dem tschechischen Markt erforderlichen Volumen abzuwickeln. Dank der erfolgreichen Einführung der neuen Zahlungslösung haben wir unsere Position als Innovationsführer im Bereich Echtzeitbereitstellung für die Zahlungsabwicklung ausgebaut." Sehr zufrieden mit der Umsetzung zeigt sich Silvia Mazánová, Tribe Lead, Real Time Payments System Tribe, ?eská spoitelna: "Wir hatten ein klares Ziel: Steigerung der Effizienz bei der Bearbeitung von Zahlungsanträgen. Hier arbeiten wir schon lange mit unserem Partner Dion, die seit kurzem zu valantic gehören, zusammen, um flexibel und schnell genug alle Herausforderungen im Zahlungsbereich zu meistern. Die Implementierung der Lösungsbestandteile der Real Time Payments Engine verlief sehr zielorientiert und alle Termine wurden eingehalten. Der modulare Aufbau der Zahlungslösung passt sich einfach hervorragend an die Komplexität unserer internen Anwendungslandschaft an."

Jürgen Dahmen, Managing Director von Dion Transaction Solutions, hebt die Leistungsfähigkeit der Software hervor: "Wir sind stolz darauf, die Zusammenarbeit weiter auszubauen und mit der modularen Systemarchitektur von RTPE die Wettbewerbsposition der ?eská spoitelna zu sichern und diese ebenfalls stetig auszubauen. Dank der Skalierbarkeit und hohen Verfügbarkeit kann die Software jegliches Volumen im 24/7-Betriebsmodus verwalten."

------

Über ?eská spoitelna
Bei der in Prag ansässigen ?eská spoitelna handelt es sich um die größte Geschäftsbank in Tschechien. Das 1823 gegründete Kreditinstitut gehört seit dem Jahr 2000 zur ERSTE Group Bank AG. Die ?eská spoitelna ist in Tschechien in zahlreichen Bereichen Marktführer, beschäftigt rund 10.500 Mitarbeiter, verfügt über eine Bilanzsumme von 33,7 Mrd. EUR und hat etwa fünf Millionen Kunden.

Über Dion Transaction Solutions
Dion Transaction Solutions ist ein weltweit führender Anbieter hochperformanter Softwarelösungen in den Bereichen Zahlungsverkehr, Währungs- und Geldmarkttransaktionen sowie dem Wertpapier- und Derivategeschäft. Dion unterstützt seine Kunden auf ihrem Wachstumskurs mit Hilfe von standardisierten und maßgeschneiderten Lösungen im Bereich Digitalisierung, Open Banking, Automatisierung sowie Vereinfachung von Geschäftsprozessen. Dions IT- und Business-Know-how bildet die Grundlage für Software Lösungen, die den Umgang mit komplexen und heterogenen Datenlandschaften/IT-Architekturen kontinuierlich vereinfachen, und somit die Einhaltung regulatorischer Anforderungen gewährleisten.
Dion gehört zu valantic, einem der am schnellsten wachsenden Anbieter für zukunftsweisende IT-Lösungen, Standardsoftware und Consulting im europäischen Raum.

Über valantic
valantic ist die N°1 für die Digitale Transformation und zählt zu den am schnellsten wachsenden Digital Solutions-, Consulting- und Software-Gesellschaften am Markt. Dabei verbindet valantic technologische Kompetenz mit Branchenkenntnis und Menschlichkeit. Über 800 Kunden vertrauen bereits auf valantic - davon 19 von 30 DAX-Konzernen und ebenso viele der führenden Schweizer und österreichischen Unternehmen.
Mit mehr als 700 spezialisierten Solutions-Beratern und Entwicklern und einem Umsatz von über 100 Mio. Euro ist valantic im DACH-Raum an 14 Standorten vertreten. valantic organisiert sich in einer einzigartigen Struktur aus Competence Centern und Expertenteams - immer genau auf die Digitalisierungsbedarfe von Unternehmen abgestimmt. Von der Strategie bis zur handfesten Realisation. Das Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Trading Solutions & Financial Services, IT-Strategy, Customer Engagement & Commerce, Business und Predictive Analytics, SAP-/ERP-Beratung, Enterprise Software sowie Logistik und Supply Chain Management.

http://www.valantic.com

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.valantic.com
valantic Trading Solutions AG
Mittelstraße 10 39114 Magdeburg

Pressekontakt
http://www.valantic.com
valantic Trading Solutions AG
Mittelstraße 10 39114 Magdeburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "PC, Information & Telekommunikation"

| © devAS.de