Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 98
  Pressemitteilungen gesamt: 324.248
  Pressemitteilungen gelesen: 42.166.015x
15.01.2019 | PC, Information & Telekommunikation | geschrieben von Heike Cantzler¹ | Pressemitteilung löschen

Snom präsentiert Flaggschiff der D3xx-Serie: das D385 Tischtelefon

Berlin, 15. Januar 2018 - Der Berliner IP-Telefonie-Spezialist Snom stellt mit dem D385 das Flaggschiff seiner D3xx-Serie vor. Das schlanke Premium-IP-Tischtelefon verfügt über ein neigbares, hochauflösendes 4,3" Farb-TFT-Display für Textinformationen und Darstellungen, wie zum Beispiel das Unternehmenslogo oder die entsprechende User-ID. Darüber hinaus ist das D385 mit einem zusätzlichen Screen für die Anzeige von Optionen und den Status der zwölf konfigurierbaren Key-Funktionen mit zweifarbigen Anzeigen ausgestattet.

Das Business-IP-Tischtelefon D385 ist der jüngste Neuzugang zur D3xx-Serie von Snom. Es erfüllt alle Anforderungen an ein leistungsstarkes IP-Modell für geschäftliche Anwendungen und überzeugt mit hochmodernem Design. Besonders prägnant ist das leicht geneigte Keypad für komfortables Wählen und eine Navigationstaste (Vierfachwippe) für das einfache Navigieren durch die grafische Benutzeroberfläche.

Zwölf frei konfigurierbare Funktionstasten für die papierlose individuelle Beschriftung (mit vier verschiedenen Zuordnungen - 48 insgesamt) stehen dem Anwender für den einfachen Zugriff auf häufig genutzte Funktionen - wie zum Beispiel Nebenstellen, Kurzwahl, Wahlwiederholung und Präsenzanzeige (wie DND - Do Not Disturb) - zur Verfügung. Das D385 ist über seinen USB-Port mit dem D3 Erweiterungsmodul ausbaubar. Dem Nutzer stehen dann 18 weitere selbst konfigurierbare LED-Tasten und ein weiteres hochauflösendes Display mit Hintergrundbeleuchtung und geneigtem Profil für einen nahtlosen Gesamtaufbau zur Verfügung.

Das D385 ist darüber hinaus mit zwei Gigabit-Ethernet-Ports (IEEE 802.3) für die Ankopplung weiterer Netzwerkkomponenten ausgestattet. Für noch mehr Flexibilität und Vielseitigkeit können zudem ein USB-WLAN-Stick an den High-Speed- USB-Port, ein USB DECT Dongle wie der Snom A230 für die Verbindung mit einem DECT-Headset wie dem Snom A170, und dank der integrierten Bluetooth-Schnittstelle auch ganz einfach zusätzliche, kabellose Headsets angeschlossen werden.

Eine exzellente Audio-Performance in echter Breitband-HD-Qualität für kristallklare Anrufe ist mit dem eingebauten Digital Signal Processor (DSP) garantiert. Das gilt übrigens auch für den Freisprechbetrieb.

Last-but-not-least unterstützt das D385 Power-over-Ethernet-Standards wie IEEE 802.3af, Klasse 3, für weniger Kabelsalat und eine einfachere Installation sowie neuste Sicherheitsstandards wie TLS & SRTP, Dual Stack IPv4/IPv6 und VPN Support für größtmögliche Sicherheit.

Das D385 ist ab Januar 2018 erhältlich (UVP: 270 EUR).

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.snom.com
Snom Technology GmbH
Wittestraße 30 G 13509 Berlin

Pressekontakt
http://www.united.de
united communications GmbH
Rotherstr. 19 10245 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "PC, Information & Telekommunikation"

| © devAS.de