Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 10
  Pressemitteilungen gesamt: 317.107
  Pressemitteilungen gelesen: 41.217.128x
09.04.2019 | PC, Information & Telekommunikation | geschrieben von Silvia Dicke¹ | Pressemitteilung löschen

Kooperation von itelligence und acocon beschleunigt SAP-Projekte

Bielefeld, 9. April 2019 - Schnelleres Anpassen von SAP-Systemen - das ist das Ziel der Partnerschaft zwischen dem weltweit erfolgreichen SAP-Beratungshaus itelligence (https://itelligencegroup.com/de/) aus Bielefeld und dem ebenfalls in Bielefeld beheimateten Prozessberater acocon (http://www.acocon.de/). Die enge Integration zweier Entwicklungswerkzeuge ebnet diesen Weg. In ihrer Partnerschaft verknüpfen itelligence und der acocon-Geschäftsbereich greenique die beiden Werkzeuge Atlassian Jira und das SAP Transport Management System.

Entwickler sparen nun Zeit durch den Wegfall der doppelten Bearbeitung, außerdem erhöht sich die Transparenz in den Projekten. "Dank der engen Verknüpfung der beiden Werkzeuge optimieren unsere Kunden die Entwicklungsprozesse in ihren SAP-Systemen. Eine Innovation aus der Entwicklung wird so sehr schnell als Verbesserung im Unternehmen auch erlebbar", erläutert Eric Rotzoll, Geschäftsleiter der Development Services bei itelligence.

Die Kooperation zwischen itelligence und greenique startete vor eineinhalb Jahren auf Projektebene. itelligence hat die Adapter für die SAP-Komponenten entworfen, greenique die Schnittstelle für das externe Entwicklungswerkzeug Jira. Die Vorteile der integrierten Entwicklungswerkzeuge bringen itelligence und greenique interessierten Anwendern in Youtube-Videos und Web-Konferenzen nahe.

Roland Joeriskes, acocon GmbH: Diese Integration bildet eine gute Basis für agile Softwareentwicklungen im SAP Umfeld.

greenique (https://www.greenique.de/) - ein Geschäftsbereich der acocon GmbH
Als Softwareentwickler und Berater hilft greenique seinen Kunden, innovative Produkte zu entwickeln und einen erstklassigen Service zu liefern. Die Themen IT-Servicemanagement, Projekt- und Produktentwicklung sowie DevOps bilden dabei die Kernkompetenzen. Sie werden mithilfe gezielt einsetzbarer Werkzeuge von Softwarehersteller Atlassian sowie innovativen Eigenentwicklungen bei Kunden im gesamten Bundesgebiet umgesetzt. Seit 2013 ist greenique ein eigenständiger Geschäftsbereich der Bielefelder acocon group.
Als Atlassian Platinum Solution Partner ist greenique der perfekte Ansprechpartner, wenn es um die Einführung, den Betrieb oder die Entwicklung rund um Jira, Confluence, Bitbucket und Co. geht. greenique arbeitet zudem seit über 10 Jahren erfolgreich mit agilen Methoden und gibt sein Wissen in individuellen Workshops an seine Kunden weiter. http://www.greenique.de itelligence AG (https://itelligencegroup.com/de/)

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://itelligencegroup.com/de/
itelligence 2019
Königsbreede 1 33605 Bielefeld

Pressekontakt
https://itelligencegroup.com/de/
itelligence 2019
Königsbreede 1 33605 Bielefeld

Weitere Meldungen in der Kategorie "PC, Information & Telekommunikation"

| © devAS.de