Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 13
  Pressemitteilungen gesamt: 289.112
  Pressemitteilungen gelesen: 37.231.144x
09.05.2011 | Elektro & Elektronik | geschrieben von Mandy Ahlendorf¹ | Pressemitteilung löschen

SENSOR+TEST 2011: MAZeT präsentiert Sensorikneuheiten am Stand 12-322

Die MAZeT GmbH - Entwicklungs- und Fertigungsdienstleister für Embedded Computing-Lösungen und Optoelektronik aus Jena - präsentiert auf der SENSOR+TEST vom 7. bis 9. Juni 2011 am Stand 322 in Halle 12 der Nürnberger Messe neueste anwendungsspezifische Entwicklungen für Applikationen mit Farb- und Spektralsensoren der JENCOLOR-Produktfamilie. Zu den vorgestellten Innovationen gehören das Truecolormeter "colorStriker" der Firma Mathai, für das MAZeT die komplette Hardware liefert, sowie der Prototyp eines transportablen fluidischen Messplatzes, den MAZeT in Kooperation mit der Fachhochschule Jena entwickelte. Weitere Neuheiten sind Highres-Evaluation-Kits, die dem Kunden einen schnellen Einstieg in einfache Aufgaben der Farb- und Spektralmesstechnik ermöglichen.

Powered by JENCOLOR - Farbmessung mit dem Truecolormeter colorStriker

Das Truecolormeter "colorStriker" (http://www.colorstriker.com) eignet sich für vielfältige Anwendungen der Farbmessung. Mögliche Einsatzgebiete sind Verpackungs- und Industriedesign, Architektur, Farben und Lacken, Fachhandel, Baumärkte, Kfz-Zulieferer bis hin zur Automobilindustrie. Das Gerät erfasst den Farbwert und liefert diesen drahtlos an einen PC, auf dem die Daten visualisiert und ausgewertet werden.

Analytik mit JENCOLOR-Sensoren: Mikrofluidischer Messplatz entdeckt kleinste Unterschiede bei Farb- und Transmissionsänderungen

MAZeT entwickelte in Kooperation mit der Fachhochschule Jena, Fachbereich Medizintechnik und Biotechnologie, den Prototypen eines mikrofluidischen Messplatzes. Eine PC-gestützte Benutzeroberfläche steuert den Messablauf. Der Kunde kann mit dem Messplatz innerhalb kürzester Zeit die Eignung der JENCOLOR-Sensoren für seine vorgesehene Aufgabe ermitteln. Durch den modularen Aufbau bietet der Messplatz eine hohe Flexibilität zur Adaption an unterschiedliche Messaufgaben.

MAZeT bietet seinen Kunden neben den JENCOLOR-Produkten umfangreichen Support über den gesamten Produktlebenszyklus kundenspezifischer Farb- und Spektralsensor-Lösungen. Diese reichen von der Entwicklung spezieller Opto-ASICs oder vollständiger Geräteelektronik bis hin zur Serienlieferung und Afters Sales Support. Die langjährigen Erfahrungen in der Geschäftstätigkeit als Entwicklungs- und Fertigungsdienstleister sind dabei Garant für hohen Servicegrad und hohen Qualitätsanspruch.


Bild: Farbmessgerät von Mathai powered by JENCOLOR
Quelle: Mathai GmbH

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.mazet.de/presse/pressemitteilungen/presse_view
MAZeT GmbH
Göschwitzer Straße 32 07745 Jena

Pressekontakt
http://www.alvacon.com
alvacon::pr
Maximilianstraße 8 82319 Starnberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Elektro & Elektronik"

| © devAS.de