Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 276.796
  Pressemitteilungen gelesen: 35.425.121x
04.08.2015 | Elektro & Elektronik | geschrieben von Chiara Albertini¹ | Pressemitteilung löschen

"The look of music": Raumfeld zeigt mit der Neuauflage seiner Android™ Smartphone App, wie gut Musik aussehen kann

Berlin/München, 30. Juli 2015. Raumfeld, der führende Anbieter von WLAN Lautsprechern in echter HiFi Qualität, hat die Android™ Smartphone App zur Steuerung seiner Produkte komplett überarbeitet und macht mit der Neuauflage einen weiteren, bedeutenden Schritt hin zu einer optimalen Benutzerfreundlichkeit. Dabei legt das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin besonderen Wert darauf, dass die WLAN Lautsprecher intuitiv und einfach zu bedienen, aber auch zu installieren sind. Im Fokus stehen das Musikerlebnis, der pure Musikgenuss und die Konzentration auf das Wesentliche - genau dies spiegelt jetzt auch die Neuauflage der Android™ Smartphone App wider und setzt dabei neue Standards in Sachen Design, User Experience und technischer Entwicklung.

The look of music
Das neue Erscheinungsbild der Raumfeld App besticht durch eine klare Linienführung und schlanke Menüstrukturen sowie eine intelligente Nutzerführung und greift damit das zeitlos puristische Produktdesign auch virtuell auf. Die Navigation ist logisch aufgebaut, führt den Nutzer schnell und intuitiv durch die einzelnen Menüpunkte und sorgt so für eine deutlich verbesserte User Experience.

Die neue Raumfeld App nimmt die Nutzer mit auf eine Reise durch die Welt der Musik. Die dargestellte Coverart und die Bedienung durch leichte Swipe Gesture, inspirieren dabei Musik zu entdecken und zu durchstöbern - ähnlich wie bei einer Schallplattenkollektion, nur diesmal ist die Musikauswahl unbegrenzt.

Verbesserte User Experience: Musikgenuss neu und einfach erleben
Die Raumfeld App ist zudem ein verlässliches Streaming-Instrument, mit dem die Nutzer alle musikalischen Freiheiten mit nur wenigen Fingertips erleben. Von jedem Platz im Haus aus kann die Musik kabellos gesteuert, neue Songs entdeckt und in jedem Raum über die dort platzierten Raumfeld Systeme abgespielt werden. Dank der intuitiven Benutzeroberfläche können die User jederzeit eigene Musik-Dateien, Internet-Radio und ver-schiedene Streaming Dienste, wie zum Beispiel TIDAL oder Spotify nutzen.

"Die Neuauflage der Raumfeld App kombiniert unsere jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Multiroom Technologie mit den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden nach einer möglichst intuitiven Softwareoberfläche", so Maximilian Boit, Senior Product Manager bei Raumfeld. "Das Musikerlebnis stand bei der Weiterentwicklung der App ganz klar im Mittelpunkt und das Ergebnis ist eine komplett neue App-Erfahrung. Die User werden unter anderem von der vereinfachten und übersichtlichen Tab-Gestaltung profitieren. Diese ermöglicht ihnen einen besseren Überblick und führt schnell zum gewünschten Inhalt", erklärt Boit weiter.

Raumfeld hat mit Einführung der neuen App auch den Installationsprozess seiner WLAN Lautsprecher entscheidend vereinfacht. Musste früher bei der Inbetriebnahme des ersten Gerätes im Haushalt dieses immer noch per Kabel ans Heimnetzwerk angeschlossen werden, erfolgt dies nun kabellos über die Anbindung am hauseigenen WLAN. "Wir konnten damit einem entscheidenden Wunsch unserer Kunden nachkommen, das Aufstellen und Installieren der Raumfeld Systeme noch einfacher zu machen", kommentiert Sascha Mallah, CMO bei Raumfeld. "Auch dabei hilft die Neuauflage der App mit ihrer intuitiven Menüführung. Musikgenuss wird dadurch nicht nur einfacher, sondern sieht auch noch besonders elegant aus", ergänzt Mallah.


Verfügbarkeit
Die neue Raumfeld App steht ab sofort kostenlos zunächst in der Version für Android™ Smartphones im Google PlayStore zum Download bereit. Die iOS-Variante für die Nutzer von Apple™ Produkten folgt in Kürze.


Die Highlights der neuen Raumfeld App auf einen Blick:
-Hauptmenü
Das Hauptmenü stellt den Kompass der App dar. Blitzschnell stehen den Usern die Songauswahl sowie alle Einstellungen zur Verfügung. Besonders wichtig war die verbesserte Nutzbarkeit durch eine übersichtliche Menüführung und Seitennavigation.

-Sie hören
Im "Sie hören" Modus bekommt das Albumcover eine ganz besondere Rolle: die User sehen nicht nur, was sie hören, sondern genießen die Musik mit allen Sinnen. Raumfeld lässt somit die Kunst der Cover-Art neu aufleben!

-Kontrollraum
Im neuen Kontrollraum definieren die User Zonen - dies können einzelne oder zusammengefasste Räume sein - und können in jeder Zone eine andere Musik hören. Jeder Raum und jeder Lautsprecher kann mit der App individuell gesteuert und eingestellt werden. In der Küche entspannende Kaffeehaus-Musik und im Wohnzimmer klassischer Jazz vom Lieblingsinterpreten - alles nur ein kurzer Fingertip in der App.

-Zone anpassen
Durch die Zonen-Auswahl gibt Raumfeld der App mehr Raum für Entscheidungen: jeder Zone können Räume hinzugefügt werden, in welchen dann die gleiche Musik spielt. Entfernt man die Räume, stoppt dort die Wiedergabe unmittelbar.

-Lautstärkeregelung & Klanganpassung
Durch die Lautstärkeregelung kann die Lautstärke in allen Zonen individuell festgelegt werden - entweder die gleiche für alle oder für jede Zone eine andere. Die Menüstruktur für die Anpassung des Klangs einzelner Lautsprecher (Mitten, Höhen, Basslevel) wurde vereinfacht.

-Favoriten
Die ganz persönliche digitale Sammlung aller Lieblingsstücke befindet sich im Reiter "Favoriten". Diese stammen von den Streaming-Partnern oder aus der eigenen Musikquelle.

-Musik-Dienste
Ein Musikerlebnis der Extraklasse: die populärsten Streaming-Dienste stellen über 25 Millionen Songs zur Verfügung. Das ist genug, um die nächsten 140 Jahre Musik zu genießen! Neben den selbst festgelegten Playlisten und der Kategorisierung von Genres, profitiert der Reiter von der Rubrik "Tipps". Den Usern stehen hier blitzschnell die neuesten Musikstücke zur Verfügung. Die eigene Musiksammlung wird durch die Anbindung ans Internet optisch erweitert: Die App findet automatisch Bilder der Künstler und Alben und zeigt diese im Display an.


Druckfähiges Bildmaterial zur Raumfeld App: http://we.tl/mm9yNgk1MB

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.raumfeld.com/
Raumfeld
Birkenleiten 41 81543 München

Pressekontakt
http://www.havanaorange.de/
Havana Orange GmbH
Birkenleiten 41 81543 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Elektro & Elektronik"

| © devAS.de