Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 306.756
  Pressemitteilungen gelesen: 39.736.792x
11.04.2018 | Elektro & Elektronik | geschrieben von Roger Roschnik¹ | Pressemitteilung löschen

Professionelle Klangpräzision im Wohnzimmer: PSI Audio zeigt auf der High End 2018 erste Produkte für die Welt des High-End-Hifi

Der Schweizer Lautsprecherspezialist PSI Audio präsentiert vom 11. bis 13. Mai 2018 erstmals Home-Entertainment-Produkte auf der High End im MOC in München. Das Unternehmen, das vor allem im Bereich professioneller Audioproduktion für seine äußerst präzisen Studiolautsprecher bekannt ist, stellt auf der Hifi-Messe eine Reihe von Produkten für den Endkunden vor. Der PSI Audio Hifi-Lautsprecher-Prototyp ist ein aktives Drei-Wege-System, das vom professionellen Studiomonitor A25-M abstammt und dessen natürliche und authentische Klangreproduktion für das Wohnzimmer umsetzt. Auch die revolutionäre aktive Bassfalle AVAA C20 sowie das immersive Audiosystem LiveBox in Kooperation mit Weiss Engineering werden auf der Messe gezeigt. Alle drei Produkte können auf der High End 2018 in Halle 4, Raum W08 erlebt und gehört werden.

Yverdon-les-Bains, 11. April 2018 - PSI Audio ist in den Bereichen Rundfunk- und Musikproduktion als Hersteller bester Präzisionslautsprecher längst eine etablierte Größe. Viele wünschen sich die genaue, natürliche und originalgetreue Audiodarstellung aus dem Studio auch in der heimischen Audio-Anlage. PSI Audio bietet dafür nun eine Reihe von Produkten, die vom 11. bis 13. Mai 2018 auf der High End in München in Halle 4, Raum W08 vorgestellt werden. Die Schweizer Manufaktur präsentiert das revolutionäre kompakte Raumakustik-Element AVAA C20, die LiveBox in Kooperation mit Weiss Engineering sowie den jüngsten Spross im PSI Audio Katalog, den Prototypen eines kommenden Hifi-Lautsprechers.

Schweizer Präzision mit langer Tradition: PSI Audio
Der Name PSI Audio mag vielen Audiophilen neu sein, doch die Manufaktur ist im Bereich professioneller Monitorlautsprecher seit über 40 Jahren präsent. Lange Jahre verdiente sich der Hersteller als Entwickler und Zulieferer für die Marke Studer seine Lorbeeren, nach der Trennung von der Marke Studer wurden die Produkte unter dem Namen PSI Audio weiterentwickelt und um neue Technologien ergänzt. Von der Adaptive Output Impedance bis zum Active Velocity Acoustic Absorber verzücken die aktiven, analogen Designs aus Yverdon-les-Bains in der Schweiz Produzenten und Techniker auf der ganzen Welt. Immer auf der Suche nach der präzisesten Klangreproduktion entwickelt, fertigt, misst und kalibriert PSI Audio alle Produkte in der firmeneigenen Werkstatt. Die Lautsprecher von PSI Audio haben keinen eigenen Sound - sie stellen einfach den natürlichen Klang des Quellmaterials, die ursprüngliche Textur des Instruments ganz ohne Verfälschungen dar. Von der renommierten National Film and Television School in England bis zur Mastering-Legende Bob Katz schwören weltweit Audio-Profis auf die Produkte aus Yverdon.

Studiowerkzeug wird zum Entertainer
Der Wunsch nach Präzision endet nicht an den Türen der Tonstudios. Viele audiophile Musikhörer möchten zuhause ebenfalls die natürlichste Klangreproduktion genießen können. Sie wollen Lautsprecher, die klanglich so nah wie möglich an den originalen Instrumenten sind, ohne Verfärbungen hinzuzufügen oder Details zu verwischen. PSI Audio hat zugehört und den präzisesten Studiomonitor für den Einsatz in den privaten vier Wänden angepasst. Das Ergebnis ist ein Drei-Wege-Standlautsprecher mit Class-G-Endstufen. Seine vollständig analoge Technologie verzichtet auf DSPs und digitale Helferlein und setzt ganz auf clevere Schaltungsdesigns für den besten, absolut verfärbungsfreien Klang. Das Äußere des Lautsprechers zeigt sich ebenso simpel wie elegant, wodurch sich der PSI Audio Hifi-Lautsprecher-Prototyp optisch wie akustisch nahtlos ins Wohnzimmer einfügt.

Ultrakompakte Raumakustik: AVAA C20
Die Lautsprecher bestimmen die mögliche Präzision der Wiedergabe zu einem guten Teil, aber auch die Raumakustik muss bedacht werden. Professionelle Tonstudios geben Vermögen für die Optimierung ihrer Akustik aus, damit der Raum den Klang der Lautsprecher nicht beeinträchtigt. Dabei zeigt sich besonders der Bassbereich als äußerst schwierig, da für seine Behandlung enorm viel Volumen vonnöten ist. PSI Audio hat einen alternativen, praktischeren Weg gefunden, den Bereich von 15 bis 150 Hz zu behandeln: den Active Velocity Acoustic Absorber AVAA C20. Das ausgesprochen kompakte System nutzt raffinierte analoge Schaltungen zur Eliminierung von Raummoden, die andernfalls die Akustik eines Raumes stark beeinträchtigen würden. Dabei braucht AVAA aber nur einen Bruchteil des Platzes, den traditionelle Absorber einnehmen würden. Aufgrund seiner innovativen Technologie ist der AVAA C20 bis zu 25-mal so effizient wie klassische Akustikelemente. Für Profi-Studios entwickelt kann der AVAA C20 auch Wohn- und Hörzimmer im Privathaus optimieren.

LiveBox: Binaurales Audiosystem mit Weiss Engineering
Ein weiteres spannendes Produkt, an dessen Entwicklung PSI Audio entscheidend beteiligt war, ist die LiveBox von Weiss Engineering. Der Spezialist für digitale Audioverarbeitung hat sich mit dem Experten für analoge und akustische Technik zusammengetan, um ein einzigartiges Audiosystem zu erschaffen. Die LiveBox erzeugt Klang mit einer unglaublich immersiven Dreidimensionalität, bei der die Gesetze der Physik aufgehoben scheinen. Das System zur Auslöschung von Übersprechen, das für den umgebenden Klangeindruck verantwortlich zeichnet, entspringt den ausgeklügelten Algorithmen von Weiss Engineering. Ihre ganze beeindruckende Wirkung entfalten kann diese Technologie, weil die analoge Klangwiedergabe von PSI Audio sie vollkommen unverfälscht an die Ohren der Zuhörer bringt.

PSI Audio auf der High End 2018 erleben
Die außergewöhnliche Präzision des PSI Audio Hifi-Lautsprecher-Prototyps, die geradezu unheimliche Effizienz von AVAA C20 und die atemberaubende Authentizität der Weiss LiveBox können Besucher der High End 2018 vom 11. bis 13. Mai im MOC in München selbst erleben. PSI Audio und Weiss Engineering stellen in Raum W08 in Halle 4 aus.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.psiaudio.com
Relec SA
Rue de Petits-Champs 11a+b 1400 Yverdon-les-Bains

Pressekontakt
http://pressecenter.rtfm-pr.de
rtfm GmbH
Flößaustraße 90 90763 Fürth

Weitere Meldungen in der Kategorie "Elektro & Elektronik"

| © devAS.de