Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 302.552
  Pressemitteilungen gelesen: 39.141.489x
04.05.2018 | Elektro & Elektronik | geschrieben von Dominik Gehlen¹ | Pressemitteilung löschen

Mehrpolige Federkontaktleisten / Federkontaktbaugruppen

uwe electronic bietet mit einer hochwertigen Serie an standardisierten Federkontaktleisten und Federkontaktbaugruppen eine flexible Lösung für viele Einsatzfälle im Bereich Kontaktierung mit gefederten Stiften zur Übertragung von Strömen und Signalen an.

Das Programm umfasst Federkontaktleisten zusammen mit entsprechenden starren Gegenstücken von zweipolig bis sechspolig, im Rastermaß von 3 mm und 7 mm. Die Gehäuse bestehen aus belastbarem Polycarbonat. Anwendungen im Bereich bis 3A/Kontakt sowie Einsatz bei Temperaturen von -40°C bis +120°C sind mit diesen Federkontaktbaugruppen möglich. Die Zusammengesteckte Höhe des Interface beträgt im Gehäuse nur circa 10 mm und kann durch einfaches Verschrauben montiert werden. Auch eine zusätzliche Gehäuseabdichtung per Dichtring ist erhältlich. Der Anschluss kann durch THT Verlötung in eine Leiterplatte oder durch Kabel, welche am Lötkelch des Kontakts verlötet werden, erfolgen.

Als Erweiterung wird das Portfolio noch durch Batteriekontaktbaugruppen mit gefederten Hochstromkontakten ergänzt, der bis zu 10A leiten kann. Auch hier gibt es zweipolige bis sechspolige Baugruppen.

Der große Vorteil der Kontaktleiste ist, dass sie als Standardteil in der Regel ab Lager verfügbar ist. Außerdem entstehen natürlich keine Entwicklungskosten. Gerne werden die Federkontaktleisten in der Telekommunikations- und Medizintechnik für die Übertragung von Ladeströmen und Signalen verwendet.

Weitere detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.uweelectronic.de/de/prueftechnologie-kontakttechnologie/batterieladekontakte/federkontaktleisten.html

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.uweelectronic.de
uwe electronic GmbH
Inselkammerstrasse 10 82008 Unterhaching

Pressekontakt
http://www.uweelectronic.de
uwe electronic GmbH
Inselkammerstrasse 10 82008 Unterhaching

Weitere Meldungen in der Kategorie "Elektro & Elektronik"

| © devAS.de