Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 107
  Pressemitteilungen gesamt: 305.276
  Pressemitteilungen gelesen: 39.472.783x
12.09.2018 | Elektro & Elektronik | geschrieben von Margarita Zoussevitch¹ | Pressemitteilung löschen

Panasonic fördert junge Talente im Bereich Broadcast & ProAV

Wiesbaden, 12.09.2018 - Panasonic Broadcast & ProAV fördert mit einer ganzen Reihe von Maßnahmen Studierende und junge Filmemacher. Die Maßnahmen umfassen unter anderem Abschlussarbeiten, Werkstudententätigkeiten in unterschiedlichsten Bereichen sowie Auszeichnungen wie den Nachwuchspreis beim Deutschen Kamerapreis.

"Panasonic unterstützt mit gezielter Nachwuchsförderung die Branche", sagt Margarita Zoussevitch, Field Marketing Manager bei Panasonic Broadcast & ProAV. "Wir bieten beispielsweise Studierenden ein spannendes Umfeld für wissenschaftliche Arbeiten. Die wissenschaftliche Herangehensweise an Praxisthemen sorgt für einen Wissenszuwachs, der der akademischen Forschung wichtige Impulse liefert. Weitere Fördermaßnahmen umfassen zum Beispiel die Stiftung von Auszeichnungen für junge Filmemacher, die besondere Kreativität im Umgang mit Kamera und Schnitt zeigen."

Studierende können bei Panasonic ihre Bachelor- und Masterarbeiten verfassen. Dabei führen sie qualitative sowie quantitative empirische Studien durch, untersuchen unter anderem zukunftsweisende Technologien oder analysieren die im Segment Broadcast & ProAV relevanten Kommunikationskanäle. Neben Abschlussarbeiten fördert Panasonic Studierende durch Werksstudentenstellen in vielen Bereichen, in denen Werkstudenten ihr theoretisches Wissen in der Praxis anwenden können.

Zusätzlich zu den Angeboten für Studierende engagiert sich Panasonic auch für junge Filmemacher, die herausragende Leistungen erbringen. Panasonic stiftete beispielsweise bereits mehrfach den mit 5.000 Euro dotierten Nachwuchspreis des Deutschen Kamerapreises. Der Nachwuchspreis richtet sich speziell an junge Kreative aus den Bereichen Film, TV, Internet und Multimedia und dient der Förderung innovativer Bildgestaltung. Panasonic trägt so dazu bei, dass vielversprechende junge Talente auch in Zukunft eigene Produktionen und sogar Kinofilme oder Fernsehproduktionen realisieren können.

"Leider gibt es in Deutschland kaum eine finanzielle Unterstützung für junge FilmemacherInnen" sagt Andrea Muooz, Nachwuchspreisgewinnerin 2018, "Wir der Nachwuchs, wir sind viele. Wir sind da. Wir waren immer da. Und unsere Geschichten sind wertvoll. Danke an Panasonic Broadcast & ProAV für diese großartige Unterstützung."

Panasonic ist ein international führender Hersteller von professionellen Broadcast- und Videolösungen. Branchenspezialisten loben die hervorragende Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Wiederbeschreibbarkeit der Panasonic Lösungen. Die Panasonic AVCCAM-Camcorder der nächsten Generation bieten mit Solid-State-SD-Karten, schnellen und auf den Live-Betrieb abgestimmten IT-Abläufen sowie extremer Zuverlässigkeit ohne externe Tools deutliche Vorteile gegenüber bandbasierten MPEG-2-HDV-Systemen. Panasonic"s professionelles Broadcast-Produktsortiment beinhaltet Lösungen mit HD-Studiokameras, Remote-Kamera-Systeme, Live-Mischer und HD-Rekorder, HD-/SD-Monitore und energieeffiziente LCD-Monitore für überragende Bildqualität.

Weitere Informationen zu Panasonic Broadcast Produkten finden Sie unter https://business.panasonic.de/broadcast-und-proav

Bildquelle: Panasonic

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://business.panasonic.de/
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Winsbergring 15 22525 Hamburg

Pressekontakt
http://www.hbi.de
HBI Helga Bailey GmbH
Stefan-George-Ring 2 81929 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Elektro & Elektronik"

| © devAS.de