Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 124
  Pressemitteilungen gesamt: 314.242
  Pressemitteilungen gelesen: 40.834.087x
07.03.2019 | Elektro & Elektronik | geschrieben von Herr Jochen Krümmel¹ | Pressemitteilung löschen

Schneider Electric: Smarte Temperaturregelung mit Wiser

Wiehl, März 2019 - Merten by Schneider Electric präsentiert mit dem Wiser Heizkörperthermostat eine intelligente Temperaturregelung für den Wohnbau 4.0. Das energiesparende Heizkörperthermostat bietet eine unabhängige, bedarfsgebundene Zeit- und Temperatursteuerung, die für jeden Raum exakt und individuell eingestellt werden kann. Mit der Steuerungseinheit Wiser Home Touch kann das smarte Heizkörperthermostat zudem von jedem Ort via Wiser App gesteuert werden. Der Wiser Home Touch kann an der Wand befestigt oder mit einer Tischhalterung aufgestellt werden und verbindet als logistisches Gateway die Heizkörperthermostate über WLAN und Internet mit dem Smartphone.



Wiser-Heizkörperthermostate können als Mehrzonen-Regelsystem eingesetzt werden. Als Zone gilt entweder ein einzelnes Zimmer oder ein offener Bereich, der nach den gleichen Einstellungen geregelt werden soll. Von der Studentenbude über das Loft bis zum ganzen Wohngebäude - das System kann bis zu 16 Zonen steuern und lässt sich so auch nach und nach auf alle Räume des Hauses erweitern. Praktisch sind zonenspezifische, zeitlich genaue Steuerungen der Raumtemperatur: Das Schlafzimmer kann stetig auf den empfohlenen 18 Grad gehalten werden, das Bad morgens und abends angenehm warm bei 24 Grad, das Kinderzimmer und das Wohnzimmer auf wohlig warmen 22 Grad eingestellt werden - und zwar kurz bevor die ganze Familie wieder zu Hause ist. Auch liebgewonnene Gewohnheiten lassen sich über sogenannte Momente per Wiser App für die persönliche Komfortzone einfach und individuell speichern, um z.B. das Bad regelmäßig montags bis freitags ab 6 Uhr zu heizen.



Weitere Informationen stehen auf http://www.merten.de und http://www.schneider-electric.de zur Verfügung.


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Schneider Electric GmbH
Herr Thomas Hammermeister
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Deutschland

fon ..: 02102 404 - 94 59
web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

Pressekontakt
Riba:BusinessTalk GmbH
Herr Jochen Krümmel
Klostergut Besselich 1
56182 Urbar

fon ..: 0261-963 757-0
web ..: http://www.riba.eu
email : jkruemmel@riba.eu

Weitere Meldungen in der Kategorie "Elektro & Elektronik"

| © devAS.de