Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 7
  Pressemitteilungen gesamt: 281.727
  Pressemitteilungen gelesen: 36.236.062x
17.09.2012 | Elektro & Elektronik | geschrieben von Jens Becker¹ | Pressemitteilung löschen

Konferenz zu den Folgen des neuen Elektrogesetzes

Der Hightech-Verband BITKOM lädt zu seiner Recast Conference am
21. November nach Köln ein. Experten aus Politik und Wirtschaft debattieren und informieren über die Novelle der WEEE-Richtlinie. Redner sind u.a. Dr. Helge Wendenburg (Ministerialdirektor des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit), Alexander Goldberg (Vorstand der stiftung elektro-altgeräte register) und Klaus Hieronymi (Global Resource Efficiency & Circular Economy Strategies bei Hewlett-Packard).
Die Richtlinie 2012/19/EU (WEEE2) war am 24. Juli 2012 im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht worden und trat am 13. August 2012 in Kraft. Mit der Veröffentlichung hat für alle 27 EU-Länder die 18-monatige Frist begonnen, um die Richtlinie in nationales Recht zu übertragen. Viele Hersteller und Inverkehrbringer von Elektro- und Elektronikgeräten in Deutschland stehen vor der Frage, welche Änderungen mit der Neuausrichtung des Elektrogesetzes auf sie zukommen.

Die Konferenz beleuchtet den Status Quo der Umsetzung der Richtlinie und die möglichen Auswirkungen auf den Gesetzesvollzug durch die stiftung ear und wägt die Chancen und Risiken aus Herstellersicht ab. Zudem thematisiert die Konferenz die EU-Verordnung RoHS. Zielgruppe sind Hersteller und Inverkehrbringer von Elektro- und Elektronikgeräten.

Veranstaltungspartner des BITKOM sind Hellmann Process Management
und 1WEEE Services. Detaillierte Informationen zur Agenda und den Referenten gibt es unter www.recast-conference.de.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.bitkom-service.de
Bitkom Servicegesellschaft mbH
Albrechtstraße 10 10117 Berlin

Pressekontakt
http://www.bitkom-service.de
Bitkom Servicegesellschaft mbH
Albrechtstraße 10 10117 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Elektro & Elektronik"

| © devAS.de