Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 312.369
  Pressemitteilungen gelesen: 40.580.594x
13.04.2011 | Essen & Trinken | geschrieben von Richard Lamers¹ | Pressemitteilung löschen

"Radler": Leichte Erfrischung an heißen Tagen

(rgz) Eine kühle Erfrischung im Biergarten ist nach Feierabend ebenso willkommen wie am Wochenende, nach einem ausgedehnten Spaziergang oder auf der Fahrradtour. Bei hohen Temperaturen ist ein Mixgetränk oft eine gute Wahl, um den Durst zu stillen. Ganz gleich ob es nun "Radler" oder wie im Norden "Alsterwasser" heißt: Das Biermischgetränk mit wenig Alkohol, frischem Pilsgeschmack und dem geschmackvollen Akzent der Limonade zählt nicht nur bei Ausflüglern, Joggern und Radfahrern zu den Favoriten an heißen Sommertagen. Besonders beliebt unter den Radlern ist in diesem Sommer der Klassiker Bitburger Radler. Für zusätzliche Abwechslung sorgen indes weitere Varianten wie etwa Bitburger Cola mit seinem frischen und nicht zu süßen Geschmack - ganz ohne Zusatzstoffe.

Radler: Alternative mit weniger Alkohol

Richtig serviert wird das Bitburger Radler, genau wie das Pils, bei einer Temperatur von circa sechs Grad Celsius. Dies gilt auch für Bitburger Cola, das ebenfalls vollen Geschmack mit wenig Alkohol vereint. Ob man das Radler direkt aus der Flasche oder lieber stilvoll aus dem Pilsglas genießt, ist dabei reine Geschmackssache.

Ein Radler im Biergarten genießen

So vielfältig die Aromen des persönlichen Getränkefavoriten, so vielfältig ist heute auch die Biergarten-Kultur ausgeprägt. Sie reicht vom traditionellen Lokal, das mit deftigen Speisen und einem frischen Radler unter Linden- oder Kastanienbäumen aufwartet, über künstlich aufgeschüttete Strände mitten in der Großstadt bis hin zu gemütlichen Gaststätten an Flüssen und Seen. Ein Spielplatz für die Kinder ist fast ebenso selbstverständlich wie ein kreatives Programm mit Jazzfrühschoppen, Rock- oder Volksmusik - so lässt sich der Sommer ganz nach Lust und Laune genießen.


Mehr Infos zum Thema "Familie, Freizeit und Hobby" auf den Seiten der RatGeberZentrale im Internet http://www.ratgeberzentrale.de/familie-freizeit-hobby

Foto: djd/Bitburger

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ratgeberzentrale.de
RatGeberZentrale
Bahnhofstraße 44 97234 Reichenberg

Pressekontakt
http://www.ratgeberzentrale.de
Ratgeberzentrale
Kölner Str. 72 50226 Frechen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Essen & Trinken"

| © devAS.de