Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 326.335
  Pressemitteilungen gelesen: 42.660.182x
13.04.2011 | Essen & Trinken | geschrieben von Berit Schoenrock¹ | Pressemitteilung löschen

Der Große Internationale Weinpreis MUNDUS VINI 2011

Bereits zum elften Mal werden beim Großen Internationalen Weinpreis MUNDUS VINI die besten Weine aus allen Anbaugebieten der Welt von einer erfahrenen Expertenjury verkostet und prämiert. Mit fast 6.000 Weinen aus allen Erdteilen, die jährlich eingereicht werden, zählt MUNDUS VINI zu den größten internationalen Weinwettbewerben weltweit und ist zudem einer der wenigen Weinpreise, der von der Europäischen Union anerkannt ist.

Der Wettbewerb bietet Wein-Produzenten und -Importeuren die Möglichkeit, die Qualität und Klasse ihrer Produkte im direkten Vergleich bewerten zu lassen. In strikten Blindverkostungen ermitteln internationale Weinexperten die besten Weine pro Kategorie. Als Bewertungsrichtlinie wird das 100-Punkte-Schema der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV) zugrundegelegt, das ebenso vom Internationalen Oenologenverband anerkannt ist.

Die Anzahl der zu prämierenden Produkte ist auf 30 Prozent der teilnehmenden Proben beschränkt. Die Prämierungsstufen sind Großes Gold, Gold und Silber. Daneben werden Sonderauszeichnungen in folgenden Kategorien vergeben: Bester restsüßer Wein des Jahres, Bester Süßwein und Likörwein des Jahres, Bester Schaumwein des Jahres, bester Schaumwein im LEH sowie jeweils in den drei Unterkategorien Deutschland, Europa und Übersee die Auszeichnungen Erzeuger des Jahres, Bester trockener Weißwein des Jahres, Bester trockener Rotwein des Jahres, Bester trockener Rotwein im LEH, Bester trockener Weißwein im LEH. Die Medaillen sowie die Sonderauszeichnungen dürfen von den Erzeugern auf den Flaschen angebracht werden und sind ein wichtiges Verkaufsargument.

Eingereicht werden können Stillweine, Schaumweine, Perlweine und Likörweine. Einsendeschluss der Proben ist der 24. Juni 2011. Die Teilnahmegebühr beträgt 140,00 Euro pro eingereichte Probe.

Die Teilnahmebedingungen und Ausschreibungsunterlagen für den Großen Internationalen Weinpreis MUNDUS VINI sind im Internet unter http://www.mundusvini.com zu finden. Sie können auch beim MUNDUS VINI-Organisationsteam unter der Telefonnummer 06321 8908-9500 oder per Mail an contact@mundusvini.com angefordert werden.

Die Anmeldung der Weine kann ab sofort online über http://www.mundusvini.com/registration erfolgen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.mundusvini.com
MEININGER VERLAG GmbH
Maximilianstraße 7-17 67433 Neustadt

Pressekontakt
http://www.meininger.de
MEININGER VERLAG GmbH
Maximilianstraße 7-17 67433 Neustadt/Weinstraße

Weitere Meldungen in der Kategorie "Essen & Trinken"

| © devAS.de