Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 13
  Pressemitteilungen gesamt: 289.112
  Pressemitteilungen gelesen: 37.231.236x
02.09.2013 | Essen & Trinken | geschrieben von Kathleen Goy¹ | Pressemitteilung löschen

Auszeichnung für Excellence und Innovationleistung

September 2013, Frankfurt am Main - Um Lebensmittel ständig zu verbessern, forscht die Industrie besonders im Bereich der Lebensmittelinhaltsstoffe. Neue Formeln zu entwickeln und völlig neue, innovative Inhaltsstoffe für Produkte der Lebensmittel- und Getränkeindustrie zu kreieren, ist ein sehr langer und preisintensiver Prozess. Neue Inhaltsstoffe, Anwendungen und Lösungen werden daher nur alle paar Jahre auf den Markt gebracht. Aus diesem Grund unterstützt der Food Ingredients Europe Excellence Award Unternehmen, greift Innovationen auf und treibt ihre Bekanntheit durch die Verleihung voran. Der Award präsentiert neue zukunftsweisende Innovationen, die zum Beispiel einfache, biologische oder nachhaltige Lösungen bieten, um Lebensmittel und Getränke zu produzieren oder zu reformulieren. Alle zwei Jahre werden die besten Unternehmen und Experten in der Branche der Lebensmittelinhaltsstoffe mit dem Food Ingredients Europe Excellence Award ausgezeichnet. In diesem Jahr findet wird dieser auf der Food Ingredients Europe Messe (19.-21. November in Frankfurt am Main) vergeben. Er würdigt die Visionen, das Engagement und die Umsetzung von Ideen, die dazu beitragen, die Innovationsleitung der Branche voranzutreiben. Der wichtigste Innovationspreis der Branche hat für Unternehmen nachweisbaren Effekt auf die Geschäftsentwicklung. Die Gewinner des Food Ingredients Europe Excellence Award aus den letzten Jahren bestätigen, dass ihnen der Award zu mehr Glaubwürdigkeit und Aufmerksamt in der Branche verhalf und Anstoß war für mehr Geschäftsbeziehungen.

Sofie De Lathouwer, Marketing Director Food Manufacturers Western Europe at Barry Callebaut, kann die positive Wirkung dieser Auszeichnung nur bestätigen: "Die Einzigartigkeit unserer Produktrange Terra Cacao wurde durch den Award unterstrichen und kreierte zusätzliche Glaubwürdigkeit. Das gab wirtschaftlich nochmal einen extra Schub." Selbst die Mitbewerber gratulierten zum Erfolg. "Schon direkt nach der Verleihung kamen viel mehr Leute zu unserem Stand", so De Lathouwer.
"Den Bakery Innovation of the Year Award 2011 zu gewinnen, war eine großartige Leistung für Muntons und das neue Produktentwicklungsteam, das Maltichoc entwickelt hat", erklärt Vanessa Fowler, Marketing Manager, Muntons. Ähnlich sehen das auch Gewinner wie Chr. Hansen, die 2011 den Award for Dairy Innovation of the Year gewannen. Nach einiger Negativberichterstattung über ähnliche Produkte aus diesem Bereich brachte der Preis endlich durchaus positives Feedback.

Zusammenarbeit und Entwicklung
Der Awards wird traditionell am ersten Abend direkt auf der Food Ingredients Show verliehen. So erfährt die Branche direkt vor Ort von der Auszeichnung und oft fördert das die Zusammenarbeit. "Das Interesse, das nach der Auszeichnung ausgelöst wurde, führte zur Entwicklung eines Produktes in Kollaboration mit einem unserer Vertriebshändler", fasst Fowler zusammen. Das Produkt wird mittlerweile sogar weltweit vermarktet. Dem kann Sofie De Lathouwer nur zustimmen, denn für sie war der Awardgewinn keine einmalige Tagesveranstaltung. "Die Aufmerksamkeit für Terra Cacao ist über Wochen und Monate nach der Show gewachsen und wächst immer noch exponentiell."

Gestärkte Reputation und Glaubwürdigkeit
Die Fi Europe Awards zeichnen besondere Innovationen aus, die passgenaue Lösungen für Bedürfnisse des Marktes bieten. Diese Leistung wird sowohl von den Gewinnern als auch von Käufern geschätzt, die sich auf das Urteil der Jury als Indikator für Qualität und Innovation verlassen. "Wir konnten in der Kommunikation und in Broschüren unser Produkt mit dem Zusatz "Gewinner des Fi Europe Beverage Innovation Award 2011" versehen. Für PURITY GUM ULTRA ist das ein sehr wichtiges Verkaufsargument und untermauert unseren Fokus auf Produktinnovation", unterstreicht Rhian Scott-Willian, Marketing Communications Manager Europe, Ingredion UK. Auch Thoams Christensen von Chr. Hansen sieht seine Reputation deutlich gestärkt. "Auf dem Markt hat der Award unsere Expertise im Bereich der Fruchtzubereitung für Joghurts deutlich gestärkt", erklärt er.

Mit der verlängerten Einreichungsfrist bis 20. September haben Unternehmen Zeit, sich für die diesjährigen Food Ingredients Excellence Awards zu bewerben. In acht Kategorien werden die Preise vergeben in folgenden Kategorien:
- Bkery Innovation of the Year
- Beverage Innovation of the Year
- Confectionery Innovation of the Year
- Dairy Innovation of the Year
- Snacks/On-The-Go Innovation of the Year
- Savoury/Meat Innovation of the Year
- The Most Innovative Food Ingredient Award (decided from the winners of all the categories above)
- Sustainability Initiative of the Year

Bewerber reichen ihre Unterlagen am besten über die Website ein:
http://www.foodingredientsglobal.com/europe/learning-hub/fi-excellence-awards


Über Fi ingredients Global - der sichere Weg zum Absatzmarkt seit 1986
Die Food ingredients fand zum ersten Mal in Utrecht (Niederlande) im Jahr 1986 statt. Das Portfolio umfasst Live-Events, Publikationen, umfassende Studiendaten, digitale Lösungen und hochrangige Konferenzen, die mittlerweile weltweit etabliert sind. Sie bieten regionale und globale Plattformen für alle Vertreter der Industrie aus dem Bereich Lebensmittelinhaltsstoffe. Mehr als 500.000 Besucher verzeichneten die Messen in den vergangenen Jahren und es wurden Geschäftsumsätze von mehreren Milliarden Euro kreiert. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung, exzellenten Events, digitalen Lösungen und unterstützenden Produkten liefern wir den direkten Weg zum einem Absatzmarkt mit globalem Publikum.
Mehr Informationen über das Food ingredients Portfolio finden Sie hier: http://www.foodingredientsglobal.com/europe

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.fi-europe.eu/PRegister
UBM Live
de Entree 73, Toren A 1101 AS Amsterdam

Pressekontakt
http://www.dr-p.de
Dederichs Reinecke & Partner
Schulterblatt 58 20357 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Essen & Trinken"

| © devAS.de