Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 276.798
  Pressemitteilungen gelesen: 35.428.854x
03.08.2015 | Essen & Trinken | geschrieben von Jürgen Rudolph¹ | Pressemitteilung löschen

Das optimale Duo: Kaffee und ofenfrische Brötchen!

Wenn am frühen Morgen der Wecker klingelt, treibt viele nur die Vorfreude auf den Muntermacher Kaffee aus dem Bett. Egal ob klassisch aufgebrüht, als Espresso oder in den schaumig-cremigen Varianten von Cappuccino bis Macchiato: Bereits der Geruch frisch aufgebrühten Kaffees lässt die Herzen höher schlagen. Doch wer glaubt, erst nach der Tasse Kaffee wach zu werden, der irrt: Der "schwarze Zaubertrank" macht nicht wach, er treibt den Körper nur an. Das enthaltene Koffein stimuliert das zentrale Nervensystem. Herz, Kreislauf, innere Organe und die Verdauungstätigkeiten werden angeregt. Doch das Koffein im Kaffee macht nicht munter, sondern es hemmt aufkommende Müdigkeit. Das Koffein blockiert die Wirksamkeit des Botenstoffes Adenosin, der für das Ermüden zuständig ist. Somit macht Kaffee nicht wach, sondern hemmt die wiederkehrende Müdigkeit.
Wer mit dem ersten Kaffee am Morgen wacher werden möchte, sollte einfach ganz fest an die Wirkung glauben, dann könnte es klappen.
Das morgendliche Ritual des Kaffees trinken kann mit frischen Brötchen (http://www.morgengold.de/live/backfrisch) perfekt ergänzt werden. Um fit in den Tag zu starten, braucht der Körper Energie und Leistungsfähigkeit, ansonsten ermüdet der Geist noch schneller.
Damit nicht gleich am Morgen der Stress Einzug erhält, warten bereits ofenfrische Backwaren und Brötchen an der Haustür. Diesen Service bieten die Morgengold Frühstücksdienste an sieben Tagen in der Woche.
Direkt aus der Backstube liefern die Service-Fahrer der http://www.morgengold.de Frühstücksdienste ofenfrische Backwaren und Brötchen an den gewünschten Bestimmungsort. Die Auswahl der gewünschten Backwaren und Brötchen, sowie die Liefertage, bestimmt der Kunde ganz bequem über das Kundenportal der Morgengold Frühstücksdienste.
Im Gegensatz zu dem vermeintlichen Muntermacher Kaffee, puschen die Kohlenhydrate den Körper und den Geist, um wach und fit zu werden. Die über Nacht geleerten Energiespeicher werden aufgeladen und sorgen für einen leistungsstarken Tag.
Kaffee und frische Brötchen werden somit das optimale Duo für die frühen Momente am Tag.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.morgengold.de
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Hohenzollernstraße 24 70178 Stuttgart

Pressekontakt
http://www.nic-media.de
nic media GmbH
Neue Brücke 3 70192 Stuttgart

Weitere Meldungen in der Kategorie "Essen & Trinken"

| © devAS.de