Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 127
  Pressemitteilungen gesamt: 277.038
  Pressemitteilungen gelesen: 35.469.435x
10.11.2017 | Essen & Trinken | geschrieben von Dirk Salentin¹ | Pressemitteilung löschen

biofruit GmbH: Die ANUGA war der Startschuss

Düren / Köln, 9. November 2017.
Die größte Lebensmittelmesse der Welt, die ANUGA, war der Startschuss. Dort hat sich die in Düren ansässige biofruit GmbH als einer von insgesamt zehn Premium-Bio-Anbietern und Manufakturen unter dem Dach des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) präsentiert. Das gemeinsame Ziel: mehr Bioqualität in Restaurants, Hotelküchen, Catering-Unternehmen und ins Gastgewerbe bringen. Für die biofruit GmbH ein Auftakt, nicht mehr nur den Lebensmitteleinzelhandel mit exklusiven Bio-Produkten zu versorgen, sondern auch ausgewählte Gastronomiebetriebe.

"Wir werden die Marke biofruit ausbauen und sichtbarer machen. biofruit soll für "ein anderes Bio", ein exklusives Bio stehen, das dennoch im Preiswettbewerb von Hotels, Restaurants und Cateringbetrieben bestehen kann", erklärt Dirk Salentin, Geschäftsführer der biofruit GmbH. Außer in der Edelgastronomie sei Bio noch absolut unterrepräsentiert, stellt er fest. Das müsse sich ändern. Das Bewusstsein sei da. Der Wunsch der Gäste und Verbraucher auch, die zunehmend bereit seien, durchaus mehr zu bezahlen, wenn die Qualität stimmte. "Bio geht nicht zum Discount-Preis", weiß Dirk Salentin. Es sei aber auch kein Privileg der Nouvelle Cousine.

Es habe sowohl im Rahmen der ANUGA als auch bei vielen Gesprächen danach großes Interesse an einer Zusammenarbeit mit biofruit gegeben, berichtet Salentin. Man sei mit namhaften Restaurant- und Hotelketten sowie mit großen Caterern in Verhandlungen. "Bio liegt im Trend. Der Preis ist nicht mehr alles. Das ist die Chance für eine Qualitätsoffensive und auch für die Marke biofruit, die zukünftig sichtbarer, präsenter und als Garant für beste Bioqualität neue Märkte erobern soll."

Für die biofruit GmbH ist dies ein großer Schritt hin zu mehr Wachstum und zu neuen Zielgruppen. "Wir rücken näher an den Endverbraucher", macht Salentin deutlich. Für diesen solle sichtbar werden, wo biofruit-Qualität drin ist, die er als "besonderes Bio erleben und erschmecken soll". Auf Basis dieser Philosophie wolle man Partner der Gastronomie sein. "Wer sich biofruit auf die Fahne und in die Karte schreibt, beweist damit seinen hohen Anspruch an hochwertige Lebensmittel und exklusive Küche."

Weitere Informationen über die biofruit GmbH, die Themen Bio-Obst und Bio-Gemüse, den Lebensmitteleinzelhandel sowie Category-Management, Produktinszenierung, Produktpräsentation und Verkostung gibt es unter http://www.biofruit.de.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.biofruit.de
biofruit GmbH
Am Langen Graben 5 52353 Düren

Pressekontakt
http://www.spreeforum.com
Spreeforum International GmbH
Obergraben 11 57072 Siegen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Essen & Trinken"

| © devAS.de