Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 48
  Pressemitteilungen gesamt: 302.177
  Pressemitteilungen gelesen: 39.081.180x
12.02.2018 | Essen & Trinken | geschrieben von Guido Lindemeyer¹ | Pressemitteilung löschen

Der Sauvignon-Blanc von Markus Schneider ist wieder da

Es ist eine Weile her, dass Markus Schneider vom "Der Feinschmecker" zum "Newcomer des Jahres" gewählt wurde. Das war im Jahr 2003. Der Grund für diese Wahl war Markus Schneiders visionäre Art Weine zu machen und zu verkaufen. Er hat konsequent mit alten Regeln gebrochen und Moderne Weine hergestellt, die vom Markt nachgefragt wurden. Neben seinen legendären Rotweinen wie Black-Print, Ursprung und Tohuwabohu sticht da im Weißwein Segment vor allem sein Sauvignon Blanc Kaitui heraus.

Dieser Sauvignon Blanc wurde streng nach neuseeländischem Vorbild vinifiziert und ist somit ein frischer und aromatischer Weißwein, der nach sehr vielen exotischen Früchten duftet. Die Neuseeländischen Wurzeln unterstreicht Markus Schneider durch den Namen. Er hat seinen Sauvignon Blanc Kaitui genannt, was ein Wort aus dem Maori ist und auf Deutsch Schneider heißt. Als Maori wird das indigene Volk Neuseelands bezeichnet.

So einen Sauvignon Blanc gab es seit dem ersten Kaitui, in Deutschland, noch nicht und so hat sich dieser Weißwein schnell eine Fangemeinschaft geschaffen. Seit dem ersten käuflichen Jahrgang 2006 hat dieser einzigartige Weißwein viele Auszeichnungen gesammelt. So hat er bei der Sauvignon Blanc Trophy 2010 den dritten Platz erreicht. Der Jahrgang 2016 hat bei der Select-Wine-Challenge, dem Degustations Wettbewerb der Fachzeitung Selection, 5 von 5 Sternen erhalten. Kein Wunder, dass der Kaitui in der Vergangenheit ständig extrem schnell ausverkauft war.

Ab sofort ist der Jahrgang 2017 erhältlich. Das Jahr 2017 ist qualitativ hervorragend, quantitativ eher schwierig. Das spricht für einen sehr guten Kaitui von dem es in diesem Jahr viel zu wenige Flaschen geben wird.

Dieser Sauvignon Blanc ist taufrisch und zeigt sich im Glas in einem hellen Strohgelb. Mit richtig viel Kraft entsteigen dem Glas, nach dem einschenken, Aromen von Cassis, Melone, frisch gemähten Gras, Kiwi, Stachelbeeren, Ginster, Limette, grünem Apfel, Zitronengras und viel Paprika. Mineralische Feuersteinnoten und würzige Anklänge von Minze und Zitronenmelisse runden das Bukett perfekt ab. Am Gaumen ist der Wein frisch, fast explosiv, aromatisch, würzig, mineralisch, mit einer klaren Frucht und einem faszinierendem Spiel. Auch 2017 ist der Kaitui eine kleine Sensation für sich.
Ab dem 12.02.2018 ist der Wein ab Hof vom Weingut Markus Schneider (http://www.black-print.net) aus Ellerstadt käuflich zu erwerben. Online kann der Markus Schneider Kaitui Sauvignon Blanc (https://www.genuss7.de/kaitui) ab dem 13.02.2018 beim Weinversand genuss7.de bestellen. Der Preis liegt bei 11,95 Euro für die 0,75 Liter Flasche gleich hoch wie beim Jahrgang 2016.

Wie jedes Jahr wird der Wein nach 2-3Monaten wieder komplett vergriffen sein, wir raten, sich frühzeitig einzudecken.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.genuss7.de
genuss7.de GmbH
Im Vogelsang 17 71101 Schönaich

Pressekontakt
http://www.genuss7.de
genuss7.de GmbH
Im Vogelsang 17 71101 Schönaich

Weitere Meldungen in der Kategorie "Essen & Trinken"

| © devAS.de