Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 16
  Pressemitteilungen gesamt: 319.836
  Pressemitteilungen gelesen: 41.598.685x
28.08.2018 | Essen & Trinken | geschrieben von David Weyhe¹ | Pressemitteilung löschen

Advent, Advent, der Mundraum brennt

Mexican Tears, eine kleine Manufaktur für scharfe Saucen aus Bremen, überrascht uns pünktlich mit einem besonderen Adventskalender. 24 scharfe Saucen bereiten auf das Festmahl vor. Die schärfste Versuchung seitdem es Adventskalender gibt. Bei diesem wird sogar selbst Hand angelegt, denn er kommt im praktischen Bastelset, so dass die ganze Familie auf ihre Kosten kommt.

Bremen. Nach dem Motto: Advent, Advent der Mundraum brennt, zeigt Mexican Tears was ihr Sortiment hergibt. Auf 24 verschiedene scharfe Saucen (https://www.mexicantears.de), einige eigens für diesen Adventskalender entwickelt, darf sich der Beschenkte freuen. Neben Klassikern wie der Habanero findet sich auch die Carolina Reaper, die momentan schärfste Chili der Welt, in einem der kleinen Saucen-Tütchen. Sowas lässt Männerherzen höher und danach schneller schlagen.

"So eine große Chili-Saucen Vielfalt in einem Adventskalender, finden scharfe Saucen Fans auf der ganzen Welt momentan nur bei uns.", so David Weyhe, Gründer von Mexican Tears.

Im Adventskalender für Männer (https://www.mexicantears.de/chili-sauce-adventskalender.html) befinden sich neben den Saucen, auch 24 Mini-Wäscheklammern, 24 Kraftpapiertüten, 24 Türchen Aufkleber, eine 4m lange Kordel und ein 10 Euro Gutschein für den Online-Shop.

Schon jetzt kann dieser auf der Internetseite http://www.mexicantears.de bestellt werden.

Pressekontakt
David Weyhe und Thomas Abeln GbR
Zum Panrepel 7-9
28307 Bremen
Deutschland
Telefon: 0421167675590
Telefax: 0421167675599
E-Mail: d.weyhe@mexicantears.com

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.mexicantears.de
Mexican Tears
Zum Panrepel 7 - 9 28307 Bremen

Pressekontakt
https://www.mexicantears.de
Mexican Tears
Zum Panrepel 7 - 9 28307 Bremen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Essen & Trinken"

| © devAS.de