Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 302.544
  Pressemitteilungen gelesen: 39.130.438x
26.09.2018 | Essen & Trinken | geschrieben von Christina Gehlen¹ | Pressemitteilung löschen

Mit Nergi fit und konzentriert durch den Arbeitstag

Oft geht es im Büro hektisch zu: Das Telefon klingelt ständig, ein Meeting jagt das nächste, der Chef braucht umgehend die Präsentation. Stress pur! Da fehlt für die Mittagspause manchmal schlichtweg die Zeit. Um in solchen Situationen leistungsfähig zu bleiben, ist es wichtig, den Körper ausreichend mit Vitaminen und Mineralstoffen zu versorgen. Studien haben gezeigt, dass die Ernährung im Job wichtig ist, damit die Leistungskurve oben bleibt. Ernährungsexperten raten daher, bei der Arbeit regelmäßig zu Obst zu greifen - das hat viele wertvolle Vitamine. Ein gesunder und absolut unkomplizierter Begleiter für den Arbeitsalltag ist die Mini-Kiwi Nergi.

Denn dank ihres Miniformats und ihrer zarten, glatten und vor allem essbaren Haut lassen sich die grünen Früchtchen vor dem Computer mit nur einem Biss verzehren. Kein lästiges Schneiden oder Schälen mehr, und Obstflecken gehören der Vergangenheit an.

Ein weiteres Plus: Nergi ist äußerst kalorienarm - 100 Gramm Früchte enthalten gerade einmal 52 Kalorien. Ideal für alle, die viel am Schreibtisch sitzen und somit einen relativ geringen Energiebedarf haben. Zudem ist Nergi reich an Vitamin C und enthält Vitamin E sowie wertvolle Ballaststoffe und Mineralien, wie Kalium, Kalzium, Magnesium oder Phosphor. So versorgt die "Superfrucht" den Körper mit jeder Menge Power-Nährstoffen und lässt ihn eventuelle Müdigkeitsattacken am Nachmittag locker wegstecken.

Praktischerweise lässt sich das freche Früchtchen unkompliziert mit anderen gesunden Zutaten kombinieren, so dass daraus im Nu eine sättigende Mahlzeit wird - zum Beispiel ein leckerer Chia-Pudding mit Nergi:

Nergi trifft Chia

Zutaten für 4 Portionen:
2 Schalen Nergi Mini-Kiwis
4 EL Chia-Samen
250 ml Sojamilch, Mandelmich o.ä.
Low-Carb-Musli

Zubereitung:
Die Chia-Samen mit Milch vermengen und in den ersten 10 Minuten ab und an umrühren, damit sich keine Klümpchen bilden. In einem Glas abwechselnd verschiedene Schichten einfullen: eine Schicht Low-Carb-Musli, etwas Chia-Samen-Pudding, halbierte Nergi Mini-Kiwis, eine Schicht Musli und wieder etwas Chia-Samen-Pudding. Das Ganze mit Low-Carb-Musli und Nergi verzieren.

Tipp:
Wer morgens wenig Zeit hat, vermengt die Chia-Samen und die Milch bereits am Vorabend und lässt den Chia-Pudding über Nacht im Kühlschrank quellen. Morgens schneidet man dann nur noch die frischen grünen Früchtchen, füllt die verschiedenen Zutaten in ein Glas mit Schraubverschluss und fertig ist die kleine, gesunde Zwischenmahlzeit für den anstehenden Arbeitstag.

Noch bis Ende November I'm Obstregal

Zu finden ist Nergi noch bis Mitte November im Obstregal (bei den Beeren oder in der Mitnahmetheke). Die unverbindliche Preisempfehlung für eine Schale à 125 Gramm liegt bei 2,50 Euro.

Über Nergi
Nergi ist eine Mini-Kiwi mit Ursprung in Asien. Nach Europa brachte sie der französische Frucht-Experte Sofruileg und vertreibt er sie dort seit 2013 unter der von ihm entwickelten Marke Nergi. Heute bauen rund 180 Obstbauern in Frankreich, Italien und Portugal Nergi auf ca. 200 Hektar Anbauflächen an. Anbau und Produktion unterliegen strengen Qualitätsauflagen, die Ernte der Mini-Kiwis erfolgt von Hand. Die Saison für Nergi beginnt Mitte August endet Mitte November.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://nergi.info/de/
Sofruileg c/o Sopexa
Erkrather Str. 234a 40233 Düsseldorf

Pressekontakt
http://www.sopexa.com
Sopexa
Erkrather Str. 234a 40233 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Essen & Trinken"

| © devAS.de