Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 45
  Pressemitteilungen gesamt: 357.845
  Pressemitteilungen gelesen: 48.330.489x
28.09.2020 | Essen & Trinken | geschrieben von Sascha Heinzlmeier¹ | Pressemitteilung löschen

Als Selbstversorger gesund & sicher durch jede Krise

Die Sehnsucht nach Selbstversorgung und einem gesunden Leben im Einklang mit der Natur ist in Menschen tief verwurzelt. In den Beiträgen des kostenlosen Online-Kongresses "Als Selbstversorger gesund und sicher durch jede Krise" berichten erfahrene Dozenten vom 30. September bis 04. Oktober 2020, wie sich der Traum, erfolgreich Selbstversorger zu werden, Schritt für Schritt realisieren lässt. Zielgruppe sind Anfänger und Fortgeschrittene.

Selbstversorgung als Chance zur Steigerung der Lebensqualität

Wer sich für den Themenkomplex Selbstversorgung interessiert, zeigt, dass er sich nach einer Veränderung seiner Lebensgewohnheiten sehnt und vorhandenes Wissen erweitern möchte. Die sympathischen Dozenten sind erfahrene Praktiker im Bereich gesunder Ernährung und überzeugte Selbstversorger. Ob Züchten von Sprossen und Keimlingen auf dem Fensterbrett, von Gemüse auf dem Bio-Balkon oder das Sammeln von Pilzen, Wildpflanzen und Wildkräutern - es gibt unzählige Möglichkeiten, sich selbst zu versorgen. Die Interviews inspirieren und motivieren. Dozentin Birgit Schattling begeistert mit dem Anbau von Pflanzen auf kleinstem Raum und zeigt, wie Selbstversorgung ohne das Vorhandensein eines eigenen Gartens funktioniert.

Konsum als Belastung für Körper, Geist und Seele

Der Wunsch nach Unabhängigkeit, Sicherheit und einem Ausstieg aus der Konsumgesellschaft ist Antrieb für viele Menschen, sich mit der Rückkehr in natürliche Kreisläufe zu beschäftigen. Der täglich anfallende Müllberg und das Wissen um die damit einhergehende Zerstörung der Natur belastet die Seele. Es macht einen großen Unterschied, ob Menschen für die Pflanzen, die sie essen, mit den Händen in der Erde gewühlt oder diese im Supermarkt gekauft haben. Die Angst vor Krisen, in denen wichtige globale Versorgungsketten unterbrochen werden, belastet. Selbstversorgung und Preppering geben Menschen die Chance, dem Konsum den Rücken zu kehren und sicher durch jede Krise zu kommen.

Natur als kostenfreie Ernährungsquelle

Ob Blätter, Eicheln, Bucheckern, Beeren, Pilze, Kräuter, Wurzeln, Algen - Wald, Wildhecken, Wiesen, Seen und das Meer bieten eine reiche Versorgungsquelle für Liebhaber von Rohkost und Selbstversorger. Die Natur stellt unzählige Nahrungsmittel kostenfrei zur Verfügung. Die Dozenten geben wertvolle Tipps und berichten von ihren langjährigen Erfahrungen. Teilnehmer lernen von der Kräuterfrau Christel Ströbel, welche positive Wirkung Wildkräuter auf die Gesundheit von Körper, Geist und Seele haben. Kerstin Wolf gibt praktische Einblicke in die Selbstversorgung mit Wildkräutern und verrät leckere Rezepte. Otmar Diez vermittelt erste Kenntnisse im Sammeln und Erkennen von Pilzen sowie zur eigenen Pilzzucht. Die Leidenschaft des Experten für das Waldbaden wirkt ansteckend.

Würmer und Bienen - emsige Helfer aus der Natur

Der Dozent David Witzeneder erklärt, warum Selbstversorger eine Wurmkiste im Wohnzimmer benötigen. Teilnehmer können sich selbst von den Vorteilen für ihre Pflanzen überzeugen, Würmern in den eigenen Wohnräumen ein zu Hause zu geben. Bienen spielen im Hausgarten und in der Wildnis eine tragende ökologische Rolle in der Bestäubung von Nutz- und Wildpflanzen. Wer sich für Imkerei und Bienenprodukte interessiert, findet in Rainer Krüger - Herr über insgesamt 1200 Bienenvölker im Allgäu und auf Sardinien - den perfekten Fachmann.

Überleben in der Wildnis

Viele Menschen können sich nicht vorstellen in der Wildnis zu leben und sich ausschließlich von dem zu versorgen, was die Natur bietet. Matthias Langwasser hat genau dies 2 Jahre lang erfolgreich getan. In seinem spannenden Beitrag berichtet er vom Überleben im Wald und wie stark diese Zeit seine Einstellung zum Leben geprägt hat.

Preppering - gut vorbereitet in Krisensituationen

Waffen und Munition, Wasser, Essen, Wärme, Tauschmittel, Strom usw. - was Prepper auf ihrer Liste haben, um in Notfallsituationen wie Krieg, Naturkatastrophen und Terroranschlägen zu überleben, schildert unser Dozent Frank O. Reiss. Der Fachmann für Preppering lebt mit seiner Familie in Bosnien & Herzegowina. Er berichtet von echten Erfahrungen Einheimischer, was wirklich wichtig ist für das Survival sowie die eigene Sicherheit und welche Gegenstände unnötiger Luxus sind.

Verbesserung der Gesundheit

Alexander der GesundCoach ist der Veranstalter des Kongresses und verfolgt das Ziel, Menschen zu helfen, gesünder, glücklicher und länger zu leben. Er ist überzeugt, bereits kleine Schritte in Richtung Selbstversorgung erhöhen die Lebensqualität in erheblichem Maße und tragen zu einer nachhaltigen Verbesserung der Gesundheit bei. Wer den lehrreichen und spannenden Beiträgen der 15 hochkarätigen Dozenten folgen möchte, sollte nicht zögern und sich unter https://gesundcoach.tv/selbstversorger/ kostenlos als Teilnehmer registrieren.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://gesundcoach.tv/
ALEXANDER DER GESUNDCOACH
La Rambla 13-1 07003 Palma de Mallorca

Pressekontakt
https://gesundcoach.tv/
ALEXANDER DER GESUNDCOACH
La Rambla 13-1 07003 Palma de Mallorca

Weitere Meldungen in der Kategorie "Essen & Trinken"

| © devAS.de