Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 277.172
  Pressemitteilungen gelesen: 35.491.282x
26.01.2011 | Familie, Kinder & Zuhause | geschrieben von Barbara Ochs¹ | Pressemitteilung löschen

"Und die Liebe höret nimmer auf..."

Ein festliches 4-Gänge-Menue aus der herausragenden Küche der Torschenke, ein einzigartiges Ambiente in Räumen, in denen seit 600 Jahren immer wieder Liebende zueinander fanden und dazu ein romantisches Programm mit Texten, Liedern und Klavier.
Unter diesen Vorzeichen ist das Valentinsspezial der Torschenke in Zons bei Dormagen ein ideales Geschenk für den oder die Liebste.
Es ist eine Zusammenstellung von Liebesgedichten und Liedern über die Zeiten hinweg, angefangen von der Antike bis in die Moderne. "Wir haben immer thematische Paare gebildet, und zwar so, dass sich jeweils ein Gedicht eines Mannes und einer Frau gegenüber stehen, sich ergänzen, kommentieren, manchmal auch kontrastieren. Dazu fügen wir Lieder verschiedener Genres, Klassisches, aber auch Pop- und Musical-Klassiker", erklärt Andrea Vierle, die zusammen mit Matthias Michalek (www.kepia.de) den Abend gestaltet. Die Rahmengeschichte erzählt von einem alten Ehepaar, in dessen Nachlass sich ein Buch findet mit dem Schillerzitat: "und die Liebe höret nimmer auf". Beide haben zu unterschiedlichen Situationen Gedichte und Texte in dieses Buch eingetragen und so einen poetischen Dialog miteinander geführt. Gemeinsam stöbern sie nun als "Nachlassverwalter" in dieser Schatzkiste und stoßen auf die unterschiedlichen Texte und Lieder. Sie finden eine persönliche Liebesgeschichte, die sich zu einer allgemeinen Reflexion über die Liebe und das Beieinandersein weitet.
Das Programm hat insgesamt einen unterhaltsamen Charakter, bekommt aber durch die Gedichte auch eine ernste und anspruchsvolle Note.
Anspruchsvoll - so zeigt sich auch das Ambiente, in dem der Abend für die Liebenden stattfinden wird. Rote Rosen erfüllen die 600 Jahre alten Räume des historischen Gemäuers mit köstlichem Duft, ausgesuchte Köstlichkeiten, serviert mit Weinen aus dem Gewölbekeller, dazu die gemütliche Atmosphäre des gehobenen Restaurants inmitten der Zollfeste Zons.

Ab sofort können Sie sich Plätze für den Valentinsabend auch online sichern! Wählen Sie unter http://torschenke.de/aktuelle-termine.html Ihr Event aus.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.torschenke.de
TORSCHENKE Zons
Rheinstraße 3 41541 Dormagen/Zons

Pressekontakt
http://www.barbara-ochs.de
PR und Öffentlichkeitsarbeit
Ickerswarder Straße 79 40589 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Familie, Kinder & Zuhause"

| © devAS.de