Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 49
  Pressemitteilungen gesamt: 306.806
  Pressemitteilungen gelesen: 39.745.540x
04.09.2013 | Familie, Kinder & Zuhause | geschrieben von Herr Klaus Henopp¹ | Pressemitteilung löschen

Airbrush-Malerei erfolgreich mit einem im Selbststudium zu Hause erlernen.

Jetzt, wo Herbst und Winter wieder vor der Tür stehen. wird so mancher wieder viel Zeit mit seinem Hobby verbringen. Für kreative Menschen, die noch ein besonderes Hobby suchen, ist jetzt die ideale Zeit mit Airbrush zu beginnen.



Der eine oder andere hat diese Maltechnik schon bei einer Messevorführung gesehen. Oftmals wird dies auch als Bodypainting vorgeführt. Häufig sieht man auch Bilder und Fahrzeuge, die mit Airbrushtechnik gemalt wurden. Airbrush wird auch als Custom painting, Nageldesign, für Tattoos, Wandbemalung, Illustrationsmalerei, Modellbau und vieles mehr angewendet.



Sicher haben sich schon viele einmal gefragt, wie man diese Arbeiten hinbekommt und ob er das auch könnte. Wer die Kunst mit der Spritzpistole erlernen möchte, muss nicht zwangsläufig gut Zeichnen oder Malen können. Hierfür gibt es zahlreiche Tipps,Tricks und Schablonen als Hilfsmittel.



Wenn sich jemand dafür entschieden hat, das Airbrush-Malen zu erlernen, tauchen naturgemäß, viele Fragen auf.



Wie fängt man das Ganze richtig an? Welche Ausrüstung, Geräte, Zubehör und Materialien benötige ich? Wo kann ich alles kaufen?



Zu diesem Thema ist jetzt ein umfassendes E-Book Airbrush-Kurs für Anfänger erschienen. Dieses Buch ist durch die Anregung begeisterter Kursteilnehmer entstanden.



Im Vorwort erfährt der interessierte Leser, was man ohne eine sinnvolle Anleitung beim Erwerb einer Airbrush-Ausrüstung alles falsch machen kann.



Personen , die diese Maltechnik im Selbststudium lernen möchten und die sich Fehlinvestition ersparen wollen, erhalten hier fundierte Hilfe und Anleitung. Alle erforderlichen Materialien können auch auf der Website des Autor, inkl. wo man sie beziehen kann, nachgesehen werden.



Das E-Book ist aus Sicht einer Person , die kein Vorwissen über Airbrush besitzt, geschrieben. Dem interessiereten Laien werden alle erforderliche Materialien und Geräte vorgestellt. Eine leichtverständliche Farbmischanleitung gibt erste Hilfestellung zu diesem Thema. Der Anfänger wird durch elf unterschiedliche Übungen, nach dem Motto " vom Punkt zum ganzen Bild" geführt . Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind mit Text und Fotos genau beschrieben.



Der Kurs leitet den zukünftigen Airbrusher soweit an, dass ihm ein selbständiges Weiterlernen anschließend möglich ist.



Weitere Informationen über das E-Book " Airbrush-Kurs für Anfänger " findet man auf der Anbieterseite, http://www.Airbrushnewart.de Das E-Book ist auch als englische und französische Übersetzung erhältlich.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Airbrushnewart
Herr Klaus Henopp
Niederbrecher Weg 11
65594 Runkel
Deutschland

fon ..: 06482 4340
web ..: http://www.Airbrushnewart.de
email : info@airbrushnewart.de

Pressekontakt
Airbrushnewart
Herr Klaus Henopp
Niederbrecher Weg 11
65594 Runkel

fon ..: 06482 4340
web ..: http://www.Airbrushnewart.de
email : info@airbrushnewart.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Familie, Kinder & Zuhause"

| © devAS.de