Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 307.004
  Pressemitteilungen gelesen: 39.777.087x
25.09.2018 | Familie, Kinder & Zuhause | geschrieben von Jürgen Rudolph¹ | Pressemitteilung löschen

Brötchen für die Familie - Körnchen für die Pieper.

Wenn der Herbst sich anzukündigen beginnt, wird es Zeit die Vorräte für die Wildvogel-Fütterung zu prüfen, bzw. zu kaufen. Selbst bei noch recht milden Temperaturen sollte mit der Fütterung begonnen werden, damit sich die gefiederten Freunde auf die lebensnotwendige Futterquelle gewöhnen und sie annehmen.
Was viele als "niedliche Vogelschau" erachten, hat mittlerweile einen lebensnotwendigen Hintergrund. Aufgrund der Flächenreduzierung haben sich die natürlichen Nahrungsquellen stark verringert und die Wildvögel sind auf Hilfe angewiesen, um den futterarmen Winter zu überleben.
Bei der Fütterung der possierlichen Tierchen sollten einige Dinge beachtet werden. So sollte die Futtermenge immer für 1 - 3 Tage reichen. Wenn sich zu viel Futter zu lange in der Futterquelle befindet, wird es verunreinigt und schadet den Tieren. Bevor neues Futter ausgeteilt wird, sollte vorab die Futterquelle gereinigt werden.
Bei sinkenden Temperaturen darf die Futtermenge erhöht werden. Sofern sich regelmäßig Vögel an der Futterquelle aufhalten, sollte diese konstant und ohne Unterbrechung gefüllt sein, da sich die Tiere bereits auf die Unterstützung verlassen.
Beim Kauf von Futter für Wildvögel sollte auch darauf geachtet werden, dass es unterschiedliche "Gourmets" gibt: Versorgt werden sollten Körnerfresser, Weichfresser und Gemischtfresser. Daher ist es empfehlenswert, hochwertiges Spezialfutter für alle Bedürfnisse parat zu haben.
Was für die kleinen Tierchen gilt, sollte natürlich beim heimischen Frühstück mit der Familie ebenso gang und gäbe sein: Unterschiedliche Brötchen (http://www.morgengold.de/live/backfrisch) und Backwaren mit bester Qualität - für jeden Geschmack, backfrisch und bequem bis an die Haustür geliefert.
Diesen Service leisten an sieben Tagen in der Woche die Morgengold Frühstücksdienste. In Zusammenarbeit mit ausgesuchten regionalen Bäckereibetrieben, die dem Handwerk noch traditionell nachgehen, werden ofenfrische Brötchen und Backwaren von den Service-Fahrern der Morgengold Frühstücksdienste in den Backstuben entgegengenommen und auf dem schnellsten Weg an ihre Bestimmungsorte gebracht.
Die gewünschten Brötchen und Backwaren für das Frühstück werden zeitsparend und bequem in dem Kundenportal der http://www.morgengold.de Frühstücksdienste ausgesucht. Hier werden auch die gewünschten Liefertage festgelegt, Bestellunterbrechungen bestimmt und Zusatzbestellungen angegeben.
Im Idealfall wird dann ein gemeinsames Frühstück zelebriert: Im Warmen die Familie mit frischen Brötchen und außen die gefiederten Piepmätze mit Körnchen und Samen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.morgengold.de
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Hohenzollernstraße 24 70178 Stuttgart

Pressekontakt
http://www.nic-media.de
nic media GmbH
Neue Brücke 3 70192 Stuttgart

Weitere Meldungen in der Kategorie "Familie, Kinder & Zuhause"

| © devAS.de