Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 302.545
  Pressemitteilungen gelesen: 39.131.074x
02.10.2018 | Familie, Kinder & Zuhause | geschrieben von Mareike Fuisz¹ | Pressemitteilung löschen

"Wir sind zusammen groß, wir sind zusammen eins"(*)

Bonn, 02. Oktober 2018 - Vom 08.-11. November 2018 findet der zweite Online-Kongress zum Thema Down Syndrom statt, der von engagierten Familien, Experten, Therapeuten und Coaches getragen wird (www.downsyndromkongress.de).

Das Symposium bietet in aufgezeichneten Videos und täglichen Live-Chats Informationen aus allen Lebensbereichen, die mit Down Syndrom zu tun haben. Die Veranstaltung präsentiert Erfahrungen von Familien, Lebenstipps von Coaches, Erkenntnisse aus Medizin und Forschung und ganz praktisches Leben von Menschen mit Down Syndrom.

Eltern am Scheideweg
Im letzten Jahrzehnt hat die Lebenserwartung und Lebensqualität von Menschen mit Down Syndrom stark zugenommen. Trotzdem entscheiden sich heute Schätzungen zufolge neun von zehn der werdenden Eltern gegen das ungeborene Kind. Um Eltern am Scheideweg und alle Beteiligten zu unterstützen, zeigt der Kongress auf, wie sich ethische und lebenspraktische Fragen lösen lassen und ein glückliches Leben mit behindertem Kind aussehen kann.

Videos-on-Demand und tägliche Live-Video-Chats
Die Teilnehmer melden sich auf der Internetseite "www.downsyndromkongress.de" an. Sie erhalten im Kongresszeitraum kostenlos per E-Mail die Links zu den Interviews des Tages. Die Videos stehen jeweils für 24 Stunden zur Verfügung und können auf PC, Tablet oder Smartphone abgespielt werden.
Zudem geht der Kongress jeden Tag mit einem Live-Webinar auf Sendung. Dort tragen Experten zu einem Thema vor und tauschen sich direkt mit der Community aus.
Zur Vorbereitung des Kongresses trifft sich die Gemeinschaft in der Facebook-Gruppe http://bit.ly/DS_Kongress_2018.

Teilnehmerstimmen aus dem Jahr 2017
Karin von Moos: "Der Kongress hat mir gezeigt, dass ich nicht alleine dastehe mit meinen Herausforderungen. Die Solidarität der Gemeinschaft und die vielen tollen Anregungen und Ideen der anderen haben mich für das Leben mit Down Syndrom wieder neu inspiriert."
Stefanie Precker: "Nochmals ganz herzlichen Dank für diese übergroße Erweiterung meines Wissens."
Magda Jonik: "Hut ab, das war großes Kino! Viele emotionale Momente, tolle Menschen, bewegende Geschichten und fundiertes Wissen von echten Experten. Ich freu" mich auf den nächsten Kongress."

Die Bonner Veranstalterin Mareike Fuisz resümiert: "Ich bin getragen von dem liebevollen Umgang aller Beteiligten beim Kongress. Wir haben von praktischen Alltagstipps, fundiertem Fachwissen bis hin zu sehr emotionalen Erzählungen alles dabeigehabt, was das Leben mit Down Syndrom ausmacht. Ich bin sehr froh, dass wir uns online versammelt haben. Getreu dem Lied der Fantastischen Vier bin ich überzeugt: Wir sind zusammen groß und zusammen eins!"

Weitere Informationen und der Weg zur Anmeldung unter http://www.downsyndromkongress.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.Downsyndromkongress.de
Downsyndromkongress
Mechenstrasse 45 53129 Bonn

Pressekontakt
http://www.hanfeld-pr.de
Hanfeld-PR
Konstantinstraße 31 53179 Bonn

Weitere Meldungen in der Kategorie "Familie, Kinder & Zuhause"

| © devAS.de