Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 38
  Pressemitteilungen gesamt: 314.423
  Pressemitteilungen gelesen: 40.854.023x
09.03.2019 | Familie, Kinder & Zuhause | geschrieben von Frau Loredana Deskar¹ | Pressemitteilung löschen

Aktiv in den Frühling - auch mit den Kleinsten

Dass Kinder, vor allem jene im Kleinkinderalter, das eigene Fitnessprogramm etwas auf den Kopf stellen, ist bekannt. Man hat weniger Zeit für eigene Belange und die Freizeitaktivitäten, die draußen stattfinden, dürfen kindgerecht abgewandelt werden. Mit diesen fünf Tipps starten Sie und Ihre Kinder frisch in die neue Sommersaison!



1. Erst innen, dann außen. Der Winter zehrt an unseren Energiereserven. Wer also im Frühling durchstarten will, darf zuerst frische Vitamine zuführen. Achten Sie dabei, soweit möglich, auf regionale Bioprodukte! Perfekt sind Vitaldrinks aus Orangensaft, Karottensaft, etwas Honig und einigen Tropfen Weizenkeimöl. Auch grüne Smoothies mit Frühlingskräutern geben so richtig Kraft.



2. Ernährungstricks. Jetzt dürfen Sie viel Energie zuführen! Wussten Sie zum Beispiel, dass 100 Gramm Feldsalat so viel Vitalstoffe wie ein ganzer Korb Obst mitbringt? Jede Woche eine große Portion dieses Salates wird Sie vor Energie strotzen lassen!



3. Bewegung im Freien. Auch mit kleinen Kindern kann man das tägliche Bewegungspensum nun wieder erhöhen. Wie wäre es mit einigen Kilometern Fahrradfahren, sobald das Wetter es zulässt? Die Kleinsten können dazu auf einem Kinder Fahrradsitz untergebracht werden und sind mit dabei.



4. Die tägliche Laufrunde zu zweit gestalten! Während Sie Ihre Runde laufen, gibt Ihre Laufpartnerin auf die Kinder acht, dann wird gewechselt. Und damit man nach der ersten Laufrunde nicht abkühlt, können die Kinder am Lauflernrad mit dabei sein, das erfordert auch uns Erwachsenen einiges an Bewegung ab.



5. Leben Sie im Jetzt. Egal, was Sie nun beschäftigen mag, der Stress in der Arbeit, die mangelnde Fitness nach dem Winter oder der Kindergartenplatz, der noch gefunden werden darf: Denken Sie immer daran, dass Sie jetzt leben. Nicht gestern und nicht morgen. Genießen Sie den Frühling in allen Zügen und erleben Sie, wie Ihre gute Laune Ihren Körper stärkt.



Diese Frühlingstipps wurden Ihnen gewidmet von Kinder Enduros, dem Spezialisten für alles rund ums Kinderfahrrad. Auf der Website http://www.kinder-enduro.de finden Sie alles über Kinder Lauflernräder, Kinder Fahrradsitze und Kinderfahrräder sowie jede Menge Tipps rund ums Fahrradfahren.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
TOP RANKING GmbH
Frau Loredana Deskar
Wasserburger Straße 50a
83395 Freilassing
Deutschland

fon ..: +49 8654 45796860
fax ..: +49 8654 45796869
web ..: https://www.top-ranking.com/
email : info@top-ranking.com

Pressekontakt
TOP RANKING GmbH
Frau Loredana Deskar
Wasserburger Straße 50a
83395 Freilassing

fon ..: +49 8654 45796860
web ..: https://www.top-ranking.com/
email : r.hasenoehrl@top-ranking.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Familie, Kinder & Zuhause"

| © devAS.de