Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 10
  Pressemitteilungen gesamt: 332.601
  Pressemitteilungen gelesen: 43.575.046x
10.07.2019 | Familie, Kinder & Zuhause | geschrieben von Annette Engelhardt¹ | Pressemitteilung löschen

INVASION DER KINDER IN BLOCKWINKEL

Erstmals hatte der Schützenverein Blockwinkel seinen Schützenfestsonntag mal so völlig anders gestaltet, als in den vergangenen Jahrzehnten. Was als der "Große Ball der Kinderkönige" vom Festkomitee des Vereins angekündigt wurde, entwickelte sich zu einem Mega-Kinderfest, an dem weit mehr als 100 Kinder in Begleitung von Mama, Papa, Oma, Opa und Verwandten aus dem ganzen Sulinger Land teilnahmen.
Doch bevor die Eroberung des Festgeländes durch die vielen Kinder startete, wurden die königlichen Kindermajestäten des Schützenverein Blockwinkel und seiner Gastvereine aus Scholen, Wesenstedt-Harmhausen und Sulingen von 1848 nebst dem Kindergarten "Casa Kastania" in einer feirerlichen Zeremonie durch den Kinder-Hofmarshal Andre Engelhardt mit Fanfarenklängen auf der Trompete durch Henrike Feldmann empfangen und durch ein langes Spalier von Blockwinkeler Schützen über den roten Teppich in das Festzelt geleitet. Dabei gab der Spielmannszug Schulenberg-Horstedt für jede Kindermajestät einzeln den Takt vor. Im Festzelt warteten die geschmückten Throne auf die königlichen Kinderhoheiten, die dann noch einmal vom Blockwinkeler Schützenpräsident Christoph Neumann mit allen Schützenehren begrüßt wurden.
Lange aber hielt es die Kinder nicht auf ihren Ehrenplätzen, wartete doch bereits das zahlreiche Kindervolk auf die Freigabe zum wilden Toben und Spielen. Dafür hatte sich das Festkomitee des SV Blockwinkel Einiges einfallen lassen. So gab es neben einer XXL-Hüpfburg, ein lustiges Kinderschminken, eine Polonäse, einen eigenen Spiel-Sandkasten und den Bonbonregen. Fernerhin hatte der Verein 50 Wasserpistolen besorgt, mit denen die Kids u.a. Jagd auf die Erwachsenen machten, die sich dies wegen der hohen Temperaturen auch gerne gefallen ließen. Auch Wassereis und Getränke standen für die Kinder ständig zur Verfügung. Dabei weist das Festkomitee der Blockwinkeler ausdrücklich darauf hin, dass für die Kinder ALLE Attraktionen und Getränke jederzeit kostenfrei waren. "Dies war", so Andrea Goldmann und Simone Hörmann, "nur möglich, weil wir wahnsinnig tolle Sponsoren aus dem Sulinger Land gefunden haben, die bereit waren, dieses große Kinderfest zu unterstützen." Zu den Sponsoren gehört auch der Verein "Initiative hilft Kindern", durch dessen Hilfe es gelang, den Kinder noch eine ganz besondere Überraschung zu präsentieren: Am späteren Nachmittag erschien der bekannte Clown "Penny Pensky" und verzauberte seine kleinen (und großen) Zuschauer mit allerlei Clownereien und Zaubereien.
"Auch wenn wir leider nur drei weitere Kindermajestäten aus Gastvereinen in diesem Jahr zum "Großen Ball der Kinderkönige" haben begrüßen dürfen, so war doch das Kindervolk in großer Zahl erschienen. Mehr war letztlich auch gar nicht mehr von den Hofdamen der Kinderbetreuung um Nicole Renneberg und Silvia Bensemann umsetzbar", lautet das einstimmige Votum des Festkomitees.
Aber auch die erwachsenen Schützen kamen am eigentlichen Schützenfestsonntag - trotz der marodierenden Kinderhorden - dann doch nicht zu kurz. Auch sie feierten in fröhlicher Runde ihr Schützenfest mit dem einen oder anderen zusätzlichen Zelteinmarsch weiter.
Auch die Blockwinkeler Königin Anne "Die Zuverlässige" Eickhoff zeigt sich begeistert: "Das war ein tolles Fest. Da müssen wir uns schon schwer was einfallen lassen, wollen wir es im nächsten Jahr noch toppen."
Doch wer die "verrückten" Blockwinkeler kennt, weiß, da geht noch was...

Auf dem "Roten Teppich von Blockwinkel" schritten die königlichen Majestäten:
Vom Schützenverein Blockwinkel: Kinderkönig Lian "Das Arbeitstier" Eickhoff und seine Königin Jönna Könenkamp samt Hofstaat: Hauptmann Alina Joachim, Fahnenträger Jan Luca Hörmann, Fahnenbegleiterin Jasmin Renneberg und die Ehrendamen Enie Bensemann und Farina Logemann;
Vom Schützenverein Wesenstedt-Harmhausen: Kinderkönigin Amelie "Die Volti-Königin" Schmidt, mit Fahnenträger Kajo Dahms und den Begleitern Jasper Keithahn und Lotta Staas;
Vom Schützenverein Scholen: Kinderkönigin Svea Kohröde mit Prinz Can-Eliah Koc
Vom Schützenverein Sulingen von 1848: Kinderkönigin Colleen Schrader, die "flotte Athletin", mit Adjutant Pia-Lotte Leymann;
Herzlich und mit allen Ehren empfangen wurden außerdem die Kindergartenkinder der "Casa Kastania" mit ihren Begleiterinnen Doris Harms, Anne-Marie Borchers und Katharina Knobling.

Bilderstrecke vom 1. Großen Ball der Kinderkönigin auf KREISZEITUNG.de: https://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/schwafoerden-ort59235/fotos-ball-kinderkoenige-blockwinkel-12751577.html

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ballermann.de
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Blockwinkel 87 27251 Scholen

Pressekontakt
http://www.markenkonzepte.de
André Engelhardt
Blockwinkel 87 27251 Scholen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Familie, Kinder & Zuhause"

| © devAS.de