Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 278.835
  Pressemitteilungen gelesen: 35.731.621x
09.05.2011 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Dr. Lutz Tantow¹ | Pressemitteilung löschen

"Geldbeutel" oder "Sparflamme" - Landessparkasse nimmt neuen Heißluftballon in Betrieb

Seit 27 Jahren besitzt die NORD/LB bereits einen Heißluftballon. "Weil wir eine Lizenz zum Geldverleihen und zum Spareinlagen-Einnehmen haben, jedoch keine für die Luftkutscherei, betreibt die Firma BASYS-Ballonsysteme in unserem Auftrag und nur für uns diese Montgolfiere", erläutert Landessparkassen-Vorstand Werner Schilli. Der Übergang vom blauen Landesbank-Universum in die rote Sparkassen-Welt hat den Wunsch geweckt, auch eine Montgolfiere mit dem bekannten Sparkassen-S in der Braunschweiger Luft zu sehen. Jetzt hat die Landessparkasse einen eigenen Heißluftballon, den auch der Schriftzug "Sparen und Gewinnen" ziert, weil er aus Mitteln der Niedersächsischen Sparkassen-Lotterie mitfinanziert wurde.

Noch trägt der Ballon den Namen D-OBLS: Das ist die offizielle Kennung, die er von Luftfahrtbundesamt bekommen hat. Das D steht für Deutschland, das O für Heißluftballon, BLS für Braunschweigische Landessparkasse. Aber das ist sozusagen nur das "Nummernschild". Die Landessparkasse hat einen Wettbewerb um die originellste Bezeichnung ausgeschrieben. Die bislang eingesandten Vorschläge lauten: "Willi", benannt nach dem dicken Freund von Biene Maya, "Eurobelix", "Aero-Safe", "Pausbacke", "Sparballon", "Spar-Fuchs", "Spardose" oder "Sparflamme", "Schatztruhe" oder "Geldbeutel" usw. Entschieden haben wir noch nicht - der Wettbewerb dauert noch an.

So wie die Segler "Mast und Schotbruch" sagen und die Jäger sich "Waidmanns Heil" wünschen, wie man "Hals und Beinbruch" sagt, wenn einem gar nichts Böses widerfahren soll, rufen sich Ballöner ein freundliches "Glück ab und gut Land" zu. Den neuen Landessparkassen-Ballon taufte Vorstandsgattin Brigitte Schilli vorerst auf den Namen D-OBLS und wünschte ihm immerwährende Unfallfreiheit, allzeit gute Fahrt, stets die Thermik und den Wind, den er braucht und nur sichere Landungen.

Siehe auch:
http://forum.luftfahrtclubbraunschweig.de/foto-galerien-bwe-f17/03-05-2011-ballontaufe-sparkasse-braunschweig-t1705.html

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.blsk.de
Braunschweigische Landessparkasse - ein Unternehmen der NORD/LB
Friedrich-Wilhelm-Platz 38100 Braunschweig

Pressekontakt
http://www.blsk.de/anzeigen.php?tpl=module/ueber_uns/pressecenter/index.html
Braunschweigische Landessparkasse
Friedrich-Wilhelm-Platz 38100 Braunschweig

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de