Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 14
  Pressemitteilungen gesamt: 276.788
  Pressemitteilungen gelesen: 35.420.453x
07.01.2015 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Rico Hetzschold¹ | Pressemitteilung löschen

Vorsätze 2015: Valentinstag nicht alleine - F2F-Dating- Experte gibt Flirt-Tipps

Laut statistischem Bundesamt leben in Deutschland derzeit rund 13,4 Millionen einsame Herzen. Dabei sind es oftmals die Großstädte, die eine besonders hohe Single-Dichte aufweisen. Ob Berlin, Hamburg oder München - einsame Herzen haben hier sowohl mit Konkurrenz als auch mit sozialer Kälte zu kämpfen. Das wahre Leben tobt stattdessen zunehmend auf Dating-Events wie z.B. Face-to-Face-Dating http://www.face-to-face-dating.de , das 2014 große Erfolge bundesweit verbuchen konnte. Die meisten der Teilnehmer haben den festen Vorsatz, 2015 einen festen Partner zu finden. Bei den F2F-Events sind sie da genau richtig, denn: Die Chance auf einen passenden Partner ist hier recht hoch. Deshalb schwört F2F-Dating nicht nur auf den Flirt zum Jahresende, sondern bietet auch gleich zum Jahresanfang 2015 bundesweit zahlreiche Möglichkeiten, damit das neue Jahr für jeden Single zur Herzensangelegenheit wird.

Und so funktioniert"s: Das Konzept hinter Face-to-Face-Dating ist so einfach wie die Liebe selbst. Man meldet sich alleine oder mit einer Freundin bzw. einem Freund auf der Website von Face-to-Face an. Danach erhält man die Infos für den Dating-Abend per Mail. Anschließend geht"s auch schon los: Am betreffenden Abend gehen die Teilnehmer in 3 verschiedene Bars und lernen dort jeweils 4-6 neue Leute kennen. Das macht mindestens 12 Dates an einem Abend - in vollkommen ungezwungener Runde. Zum Abschluss des Abends treffen sich alle Teilnehmer gemeinsam in einer 4. Bar. Sicher werden innerhalb dieses einen Abends aus Flirtmuffeln keine Don Juans - Funken werden beim ein oder anderen jedoch trotzdem sprühen. Kommt sich also eines der Pärchen im Laufe des Abends näher, so organisiert das Face-to-Face-Team bei Wunsch ein kostenloses zweites Date in intimer Atmosphäre.

Dating-Tipps vom F2F-Dating-Experten: Sei neugierig auf dein Gegenüber!

Übrigens: Face-to-Face-Dating überzeugte bis dato nicht nur über 7.800 Teilnehmer in 30 Städten, sondern auch Rico Hetzschold, Betreiber des Portals F2F - schließlich hat auch er seine jetzige Partnerin via Face-to-Face-Dating kennengelernt. Hier kommen seine besten Dating-Tipps http://www.face-to-face-dating.de/dating-tipps
für einen erfolgreichen Abend mit F2F-Dating:

Tipp Nummer 1: Ihr Vorsatz für 2015: Nie wieder Single! Etwas Neues steht bevor. Gerade in dieser Zeit denken wir viel darüber nach: Wie war das Jahr? Was fehlt in meinem Leben? Nehmen Sie sich deshalb ganz fest vor: 2015 werde ich zu zweit sein und Spaß haben. Und jetzt tun sie auch was dafür. Erhöhen sie ihre Chancen und werden sie aktiv, denn: Zu Hause lernt man niemanden kennen.

Tipp Nummer 2: Unvoreingenommen sein und Interesse zeigen: Wen will man wiedersehen: Jemanden der Interesse an einem zeigt oder jemanden der schlechte Laune verbreitet und der sagt wie schlecht alles ist? Bei den F2F-Events trifft man viele neue Leute und jeder Kontakt bietet eine neue Chance auf ein unvoreingenommenes Kennenlernen. Neugierig zu sein und Interesse an anderen zu zeigen, steigert auch das Interesse Ihres Gegenübers. Am Ende des Abends hat man selbst gute Laune und wundert sich dann beim F2F-Voting im Anschluss, wie viele Gesprächspartner auf ein Wiedersehen mit Ihnen hoffen.

Tipp Nummer 3: Gesprächsthemen leicht und locker: Überlegen Sie im Voraus, worüber Sie mit Ihrem Gegenüber sprechen möchten. "Was war der schönste Ort an dem du jemals warst?", "Was war das beste Erlebnis in diesem Jahr?", "Welcher Sänger war live bisher der beste für dich?" bieten viele Antwortmöglichkeiten und werden daher zur Basis für eine gemeinsame Ebene.
Um dem guten Vorsatz gerecht zu werden, sollten Sie sich schon jetzt für die F2F-Dating-Events im Januar anmelden. So können Mann und Frau den Valentinstag 2015 endlich zu zweit genießen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.face-to-face-dating.de
Locationz GbR
Am Bokemahle 5 30171 Hannover

Pressekontakt
http://www.medienarbeiten.de
Medienarbeiten.de | Medienmiezen GmbH
Staakener Str. 19 13581 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de