Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 276.800
  Pressemitteilungen gelesen: 35.429.620x
14.01.2015 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Jan Schwalme¹ | Pressemitteilung löschen

Spender sollen Neuenhagener Pädagogin im Kampf gegen lebensbedrohliche Krankheit helfen

(NL/9956285659) Berlin-Mitte/ Neuenhagen, 14. Januar 2015 Sie ist in Neuenhagen beliebt, unterrichtet als Lehrerin an der Förderschule in Neuenhagen. Doch vor Kurzem erhielt die Pädagogin Heike eine furchtbare Diagnose. Die lebenslustige Frau leidet an einer Erkankung des blutbildenden Systems. Nur eine Stammzellentransplantation kann ihr Leben retten. Am 24. Januar sind alle Berliner und Brandenburger aufgerufen, sich als mögliche Stammzellenspender bei einer Aktion in Neuenhagen registrieren zu lassen. Schirmherr der überlebenswichtigen Veranstaltung ist Neuenhagens Bürgermeister Jürgen Henze. Das Hausbauunternehmen KAMPA und das auf Immobilienmessen in Berlin spezialisierte euro messe team schwalme unterstützen den Spendertag genauso wie der Baufinanzierer HFS und zahlreiche örtliche Unternehmen.

Der Stammzellenspendertag wird gemeinsam mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) organisiert und findet am 24. Januar in der Zeit von 10 bis 15 Uhr in der Schule am Amselsteg, Amselsteg 24, 15366 Neuenhagen, statt. Voraussetzung ist, dass der Spender zwischen 18 und 55 Jahre alt ist und über eine gute Gesundheit verfügt. Außerdem sollten die Spender mindestens 40 Kilogramm wiegen und kein Übergewicht haben. Zunächst wird den Männern und Frauen Blut in geringer Menge abgenommen und untersucht. Zeigen die Gewebemerkmale eine Übereinstimmung mit denen von Heike, folgen weitere Tests. Erst danach entscheiden Mediziner, ob sich ein Knochenmarkspender gefunden hat. Obwohl bislang 4,5 Millionen Spender bei der DKMS registriert sind, ist die Suche nach geeigneten Spendern sehr schwierig.

Es steht für uns außer Frage, dass wir diese wichtige Spenderaktion in Neuenhagen unterstützen und Heike helfen, diese furchtbare Krankheit zu überwinden, sagt Jan Schwalme vom euro messe team schwalme. Weitere Informationen zur Aktion bei Facebook: <a href="http://on.fb.me/1xnGcUd" title="http://on.fb.me/1xnGcUd">http://on.fb.me/1xnGcUd</a>

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
-
Rosenthaler Straße 37 10178 Berlin

Pressekontakt
http://www.schwalme.com
-
Rosenthaler Straße 37 10178 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de