Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 304.556
  Pressemitteilungen gelesen: 39.389.127x
10.01.2018 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Frau Nadine Otto¹ | Pressemitteilung löschen

RUBISCHONS TAGEBUCH - das Schicksal eines NAPOLA-Schülers im dritten Reich

Der Großcousin von Hans Frieder Huber trat nach dem Kriegsende in die französische Fremdenlegion ein und kämpfte für diese in Algerien und Vietnam. Der ehemalige NAPOLA-Schüler kehrte nach Jahren wegen seiner plötzlich auftauchenden Tropenuntauglichkeit zurück in seine deutsche Heimat in Mannheim. Die Nachkriegserfahrungen des längst verstorbenen Mannes werden durch seine Verwandten mit der Leserschaft geteilt. Huber hatte zu Lebzeiten des Protagonisten Gelegenheit mit diesem zu sprechen. Lücken in der Biografie werden mit romanhaften Handlungen, die so jedoch durchaus geschehen sein könnten, gefüllt.



Das Buch "RUBISCHONS TAGEBUCH" von Hans Frieder Huber erzählt von einer verratenen und belogenen Generation, über die nur selten geschrieben wurde. Der Autor behandelt das komplexe und problematische Thema auf eine bemerkenswert einfühlsame, detailgenaue und genau recherchierte Weise, die den Lesern einen interessanten Einblick in die Nachkriegszeit gibt.



"RUBISCHONS TAGEBUCH" von Hans Frieder Huber ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5475-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: http://www.tredition.de

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de