Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 120
  Pressemitteilungen gesamt: 304.531
  Pressemitteilungen gelesen: 39.383.523x
01.10.2018 | Freizeit, Buntes & Vermischtes | geschrieben von Frau Nadine Otto¹ | Pressemitteilung löschen

Sitte, Ethik und Moral - Erneuerung der Grundlagen zwischenmenschlicher Verhaltensweisen

Es gibt viele Bücher über Ethik, Moral und Sitten. Philosophie-Studenten und Schüler müssen sich mit berühmten Philosophen, die ethische und moralische Dilemma beschreiben, beschäftigen. Doch wenn man sich den aktuellen Zustand der Welt ansieht, dann wird schnell klar, dass Ethik, Moral und Sitten kaum einen Platz darin haben. Die drei Begriffe scheinen für viele Menschen sehr ähnlich zu sein, doch der Verlauf der Geschichte zeigt riesige Unterschiede. Die Sitte wurde als ältester Grundbezug der Menschheit seit den Griechen von der Ethik und dann, seit den Römern, der Moral verdrängt. Sitte und Moral dienten aber insbesondere dazu, die Bevölkerungen zu dominieren. Neuerdings verschwinden diese Normen ganz.



Laut "Sitte, Ethik und Moral" von Peter Schlabach ist es an der Zeit, diesen Zustand zu beenden und die Grundlagen zwischenmenschlicher Verhaltensweisen zu erneuern und neu zu begründen. Der Autor sagt aus, dass die Menschheit eine neue Moral benötigt, um das Ideal "Alle Menschen sind gleich" zu erreichen. Er beschreibt in seinem Buch historische und aktuelle Entwicklungen, um seine Ideen zu verdeutlichen und gibt den Lesern dabei einen interessanten Einblick in die Geschichte und Bedeutung der drei Begriffe, über die heute kaum jemand wirklich ernsthaft nachdenkt.



"Sitte, Ethik und Moral" von Peter Schlabach ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-7006-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Freizeit, Buntes & Vermischtes"

| © devAS.de